Die günstigsten Gasanbieter 2021

Das Finden eines günstigen Gasanbieters ist 2021 aufgrund steigender Rohstoffpreise noch wichtiger geworden. Das Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhungen bietet Ihnen die Möglichkeit, sich einen günstigeren Versorger zu suchen. Die meisten Versorger bieten verschiedene Tarife an, die sich regional unterscheiden. Attraktiv kann die Wahl eines günstigen Gasanbieters mit Prämie sein, aber auch andere Faktoren spielen bei der Wahl eine Rolle. Im folgenden finden Sie alle Information rund um günstige Gasanbieter und die wichtigsten Punkte, die Sie bei der Wahl eines günstigen Gastarbeiters in 2021 beachten sollten.
Last update: Januar 2022

Was Sie bei günstigen Gasanbietern beachten sollten

Obwohl die billige Preise von günstigen Gasanbietern sehr verlockend seien können, sollten Sie bei dem Abschluss eines neuen Vertrages auf mehrere Punkte achten. Dabei sollten vor allem die folgenden Punkte in Ihre Entscheidung einfließen:

  1. Vertragslaufzeit
  2. Preisgarantien
  3. Kündigungsfristen
  4. Neukundenboni und -prämien
  5. Boni und Prämien für Bestandskunden
  6. hohe Kundenbewertungen

Wenn Sie einen günstigen Gasanbieter finden, können Sie unkompliziert wechseln. Normalerweise übernimmt der neue Versorger die Kündigung des alten Vertrages. Ein Wechsel ist im Rahmen der Kündigungsfristen für jeden Verbraucher möglich. Der Wechsel erfolgt reibungslos, wobei die Versorgung zu jeder Zeit gewährleistet ist.

Wer besonders klimaschonende Energie beziehen möchte, achtet auf „Klimagas“ oder „Biogas“. Klimagas besteht zwar aus herkömmlichem Erdgas, es wird jedoch eine CO2-Komensation durchgeführt. Biogas besteht aus regenerativer Biomasse.

So finden Sie günstige Gasanbieter

Am einfachsten klicken Sie unserer Webseite „Strom Zugang“ „jetzt vergleichen“ an. Das Menü führt Sie durch die notwendigen Angaben. Zu den Fragen gehören, ob es sich um einen Umzug handelt oder Sie einfach den Vertrag ändern wollen. Wohnen Sie in einem Haus oder einer Wohnung und wie groß ist die Wohnfläche? Heizen Sie mit Gas oder Strom und wie erhitzen Sie Ihr Wasser? Geben Sie zum Schluss Ihre Telefonnummer an und lassen Sie sich von einem Berater zurückrufen. Er hilft Ihnen bei der optimalen Wahl des Anbieters.

Eine weitere wichtige Angabe ist der jährliche Verbrauch. Sie finden ihn auf einer Abrechnung Ihres bisherigen Versorgers. Ist der Wert nicht bekannt, errechnen wir über die Größe Ihrer Wohnung den üblichen Verbrauch. So lässt sich ebenfalls ein verlässlicher Vergleich der Konditionen erreichen. Folgende Aspekte gehören zur Einschätzung des günstigsten Gasanbieters:

  1. die maximal gewünschte Vertragslaufzeit
  2. die Anzeige des Preises pro Monat oder pro Jahr
  3. nur Öko-Tarife oder ist dies egal?
  4. Boni einberechnen oder nicht
  5. nur Empfehlungen oder alle Tarife

Um die Jahreskosten besser zu erkennen, ist es sinnvoll, die Boni nicht einzurechnen. Die ausschließliche Anzeige von Angeboten mit hoher Kundenbewertung kann die Suche nach dem günstigsten Gasanbieter unnötig einschränken. Eine weitere wichtige Komponente ist die Kundenzufriedenheit. In diesem Fall sollten Sie sich Kundenbewertungen im Internet anschauen, um sicherzugehen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Möglich ist dies beispielsweise über Google.

Wodurch zeichnen sich günstige Gasanbieter aus?

Ein niedriger Preis ist nicht alles, was ein gutes Angebot beinhalten sollte. Der Gaspreis ist in ständiger Bewegung, weshalb eine kurze Vertragslaufzeit sinnvoll ist. Obwohl die Tarife im Jahr 2021 verhältnismäßig hoch sind, lässt sich durch einen Anbieterwechsel viel Geld sparen. Ein Neukundenbonus kann hier zumindest kurzfristig Einsparpotenzial bieten. Auch bei einem Jahr Vertragsdauer bieten einige Anbieter Boni, die bis zu 170 Euro Ersparnis bringen können. Sofortboni gewähren einige Anbieter zusätzlich, meist jedoch nur für eine Vertragsbindung von zwei Jahren.

Dies ist eine lange Zeit, in welcher der Markt stark in Bewegung ist. Mehr als zwölf Monate sollte die Laufzeit eines Vertrages deshalb nicht betragen. Danach verlängert sich der Kontrakt automatisch, idealerweise um einen Monat mit einer Kündigungsfrist von ebenfalls vier Wochen. So lässt er sich zügig kündigen, wenn günstigere Gasanbieter auf dem Markt zu finden sind.

Die Preisgarantie schützt vor frühzeitigen Preiserhöhungen. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass Steuern, staatliche Abgaben und Umlagen von diesem Schutz oft ausgenommen sind. So kann es trotzdem zu Preiserhöhungen kommen. Sehr planbar sind Angebote, in welchen die Steuererhöhungen für 2022 in die Preisfixierung inkludiert sind. Eine Preisgarantie ist trotz der Einschränkungen sinnvoll, denn sie schützt vor plötzlichen Preissprüngen an den Weltmärkten.

Außerdem bieten einige günstige Gasanbieter Prämien in Form eines innovativen Produkts an. Zu den Angeboten zählen Smartphones oder einen E-Scooter. Shell Energy bietet in seinem Tarif Gas+ 12 zusätzlich vier Cent Rabatt beim Tanken an. Bedingung ist eine ShellClub Smart Mitgliedschaft, die unverbindlich und gratis ist.

Wie erkennen Sie einen guten günstigen Anbieter?

Neben den Preiskomponenten beinhaltet der Gasvertrag weitere Elemente, die etwas über die Seriosität des Versorgers aussagen. So hat sich für private Verbraucher eine monatliche Abschlagszahlung bewährt. Von Angeboten, die eine Vorkasse oder eine Kaution beinhalten, sollten Sie unbedingt die Finger lassen. Im Falle einer Insolvenz wäre das schon Geld weg. Dies ist ein Risiko, das Verbraucher nicht eingehen müssen.

Nach dem ersten Jahr sollte sich der Kontrakt automatisch um jeweils einen Monat verlängern. Dabei sollte die Kündigungsfrist vier bis sechs Wochen nicht überschreiten. Boni erkaufen Sie sich bei den günstigen Gasanbietern 2021 meist mit längeren Vertragslaufzeiten sowie höheren Tarifen. Prüfen Sie deshalb, ob sich ein Bonus wirklich rechnet. Eine längere Laufzeit bei einer möglicherweise kürzeren Preisbindung kann sich langfristig negativ auswirken. Sie können nicht flexibel reagieren, wenn niedrigere Preise auf dem Markt auftauchen. Achten Sie außerdem auf Zertifikate und Gütesiegel, welche die Seriosität der Unternehmen belegen.

Haus mit See und Steg

Die günstigsten Gasanbieter in verschiedenen Bundesländern

Im Folgenden finden Sie günstige Gasanbieter 2021 für einige Bundesländer. Aufgeführt sind die günstigsten Tarife für die verschiedenen Gasarten. Grundlage ist eine Vertragslaufzeit von einem Jahr. Zugrunde gelegt wurde außerdem ein Gasverbrauch von 18.000 Kilowattstunden, also für eine Wohnfläche von etwa 100 bis 150 Quadratmetern. Die Kündigungsfrist gilt immer zum Vertrags- oder Laufzeitende. Die Boni sind im monatlichen Abschlag eingerechnet. Bei der Nutzung von Boni steigt der Tarif im zweiten Jahr. Hier lohnt sich erneut ein Preisvrgleich.

Günstige Gasanbieter in NRW

Als Beispiel für günstige Gasanbieter in NRW haben wir Köln ausgewählt.


Anbieter Tarif Gasart Vertragslaufzeit Verlängerung Preisbindung Kündigungsfrist Boni Monatlicher Preis
StadtWerke Rösrath RöGas Standardgas 12 Monate 12 Monate keine 4 Wochen keine 92,15 €
LichtBlick SE ÖkoGas Komfort Klimagas 12 Monate 12 Monate 12 Monate 4 Wochen Neukundenbonus (300 Euro) 94,15 €
EVH GmbH Halplus Erdgas Regio+ Standardgas 1 Monat 1 Monat keine 6 Wochen 75 Euro 95,54 €
Bürgerwerke eG BürgerÖkogas 5% 5 % Biogas 1 Monat 1 Monat Bis 31.12.2021 1 Monat keine 102,42 €
RheinEnergie AG Fair Gas flex Standardgas 1 Monat 1 Monat 12 Monate 1 Monat keine 105,43 €
Polarstern Wirklich Ökogas 100 % Biogas 1 Monat 1 Monat Bis 31,12.2021 1 Monat keine 134,57 €


Günstige Gasanbieter in Niedersachsen

Wir haben die günstigsten Gasanbieter für Niedersachsen in Oldenburg ermittelt, um nicht nur die größten Städte zu reflektieren.


Anbieter Tarif Gasart Vertragslaufzeit Verlängerung Preisbindung Kündigungsfrist Boni Monatlicher Preis
Stadtwerke Kiel HorizontGas Standardgas 12 Monate 12 Monate keine 1 Monat 10 % Neukundenbonus (108 Euro) 81,61 €
Turbine – eine Marke der Städtischen Werke Magdeburg TURBINE Gas Standardgas 12 Monate 12 Monate 12 Monate 1 Monat keine 89,26 €
LichtBlick SE ÖkoGas Komfort Klimagas 12 Monate 12 Monate 12 Monate 4 Wochen 21 % (300 Euro) 94,15 €
Stadtwerke Kiel Gas Fix Standardgas 12 Monate 1 Monat Bis 31.05.23 1 Monat keine 98,93 €
NaturStromHandel naturstrom Biogas 10 10 % Biogas 1 Monat 1 Monat Bis 31.12.21 4 Wochen keine 106,65 €
team energie teamgas grün & flexibel Klimagas 6 Monate 1 Monat 12 Monate 1 Monat keine 120,37 €
Polarstern Wirklich Ökogas 100 % Biogas 1 Monat 1 Monat Bis 31.12.21 1 Monat keine 132,11 €


Wer einen günstigeen Gasanbieter in Niedersachsen sucht, der 100 Prozent Biogas mit einer langen Preisbindung sucht, wird nicht fündig. Knauber Energie bietet den Tarif Knauber Erdgas Bio100 mit einem Jahr Preisbindung. Wer lange planen möchte, bezahlt dies allerdings mit monatlich 232,82 Euro.

Die günstigsten Gasanbieter in Hamburg

Die Hansestadt besitzt exklusive Villenviertel. Wir haben uns im Postlitzahlengebiet 22393 auf die Suche nach den günstigsten Gasanbietern in Hamburg gemacht.


Anbieter Tarif Gasart Vertragslaufzeit Verlängerung Preisbindung Kündigungsfrist Boni Monatlicher Preis
Stadtwerke Kiel HorizontGas Standardgas 12 Monate 12 Monate keine 1 Monat 10 % Neukundenbonus (108 Euro) 81,61 €
Lichtblick SE ÖkoGas Komfort Klimagas 12 Monate 12 Monate 12 Monate 4 Wochen 21 % Neukundenbonus (300 Euro) 94,15 €
Stadtwerke Kiel Gas Fix Standardgas 12 Monate 1 Monat Bis 23.05.23 1 Monat keine 98,93 €
Stadtwerke Güstrow StromissimoGas Standardgas 1 Monat 1 Monat 12 Monate 1 Monat keine 99,12 €
Bürgerwerke BürgerÖkogas 10% 10 % Biogas 1 Monat 1 Monat keine 1 Monat keine 102,06 €
team energie teamgas grün & flexibel Klimagas 6 Monate 1 Monat 12 Monate 1 Monat keine 121,28 €
Polarstern Wirklich Ökogas 100 % Biogas 1 Monat 1 Monat Bis 31.12.21 2 Wochen keine 134,57 €


Die günstigsten Gasanbieter in Brandenburg

Die Suche erfolgte auf der Grundlage der Postleitzahl von Lübbenau. Wie bei allen Tabellen wurden verschiedene Tarifmodelle der günstigsten Gasanbieter in Brandenburg berücksichtigt, um einen umfassenden Preisüberblick zu gewähren.


Anbieter Tarif Gasart Vertragslaufzeit Verlängerung Preisbindung Kündigungsfrist Boni Monatlicher Preis
LE Energy Solutions LEESO Gas Privat Standardgas 1 Monat 1 Monat keine 1 Monat keine 82,40 €
Lichtblick Se ÖkoGas Komfort Klimagas 12 Monate 12 Monate 12 Monate 4 Wochen 21 % Neukundenbonus (300 Euro) 94,15 €
Bürgerwerke BürgerÖkogas 10% 10 % Biogas 1 Monat 1 Monat Bis 31.12.21 1 Monat keine 99,51 €
Lichtblick Se ÖkoGas Flex Klimagas 1 Monat 1 Monat 24 Monate 4 Wochen keine 123,68 €
Polarstern Wirklich Ökogas 100 % Biogas 1 Monat 1 Monat Bis 31.12.21 2 Wochen keine 134,57 €


Bei den günstigsten Gasanbietern in Brandenburg fällt auf, dass die Buchung von standardgas im Vergleich zu Klimagas keine erheblichen Vorteile bringt.

Die günstigsten Gasanbieter in Bayern

Der Freistaat bietet ländliche und städtische Räume. Die günstigsten Gasanbieter in Bayern haben wir exemplarisch für München-Grünwald gesucht.


Anbieter Tarif Gasart Vertragslaufzeit Verlängerung Preisbindung Kündigungsfrist Boni Monatlicher Preis
Stadtwerke Tübingen TüGas Fix Standard Bis 31.12.21 12 Monate Bis 31.12.21 6 Wochen 145 Euro Sofort, 185 Euro Neukunden 84,84 €
Stadtwerke Fürstenfeldbruck FFBestGasfix Standard Bis 30.06.22 keine Angaben Bis 30.06.22 ohne Kündigung 100 Euro Neukundenbonus 88,92 €
Lichtblick SE ÖkoGas Komfort Klimagas 12 Monate 12 Monate 12 Monate 4 Wochen 21% Neukundenbonus (300 Euro) 94,15 €
Bürgerwerke BürgerÖkogas 10% 10 % Biogas 1 Monat 1 Monat Bis 31.12.21 1 Monat keine 103,34 €
Polarstern Wirklich Ökogas 100 % Biogas 1 Monat 1 Monat Bis 31.12.21 2 Wochen keine 136,36 €


So finden Sie günstige Gasanbieter mit Prämie

Manchmal locken günstige Gasanbieter mit Prämien, etwa mit Boni oder mit Sachleistungen. Die Suche erfolgt, indem die Postleitzahl und der Gasverbrauch in die Suchmaske eingegeben werden. Bei der Suche müssen Sie darauf achten, dass alle Boni eingezogen werden.

Wie unsere Tabellen zeigen, profitieren Sie von Neukunden- und Sofortboni stark. Sinnvoll sind solche Angebote aber nur, wenn Sie bereit sind, die Konditionen jedes Jahr zu prüfen und gegebenenfalls zu wechseln. Wer langfristig einen günstigen Gasanbieter sucht, kommt bei Versorgern ohne Prämie meist günstiger.

Einige Lieferanten bieten Sachleistungen, etwa Rabatte beim Tanken, spezielle Thermostate, Smartphones oder E-Scooter. Meist lohnen sich diese Angebote im Vergleich mit den günstigsten Versorgern nicht.

Wie viel kann man mit Prämien sparen?

Die Lichtblick SE gewährt auf ihren Klimastrom im Tarif ÖkoGas Komfort 300 Euro Neukundenrabatt. Damit sparen Sie 25 Euro im Monat. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass der Tarif im Folgejahr um diese Summe steigt, wenn Sie nicht rechtzeitig kündigen, um ein neues günstiges Angebot zu suchen.

Noch großzügiger ist das Angebot von den Stadtwerken Tübingen, die auf den Tarif TüGas Fix 145 Euro Sofort- und 185 Euro Neukundenbonus, also 330 Euro, bieten. Aber Vorsicht, der Anbieter bindet sich an den Preis nur bis Ende 2021! Hier gilt es genau zu überlegen, ob sich nicht ein günstiger Gasanbieter in Bayern mehr rentiert, der eine längere Preisbindung anbietet. Bei Lichtblick SE gibt es Klimastrom für nur 10 Euro im Monat mehr, das Unternehmen bindet sich aber für 12 Monate an diesen Preis.

Die Kundenberwertungen der günstigsten Gasanbieter

Eine Kundenzufriedenheit, die über 80 Prozent liegt ist sehr gut. Generell sollten Sie darauf achten, wie viele Kunden den Versorger bewertet haben. Je weniger bewertungen vorhanden sind, desto weniger Aussagekraft hat das Ergebnis. Unter den Anbietern mit mehr als 1.000 Bewertungen sind die Krefelder Stadtwerke mit 93 Prozent positiven Bewertungen am besten. Die team energie kommt mit 219 Bewertungen auf 91 Prozent. So sehen die Kundenbewertungen anderer günstiger Gasanbieter aus:

  • Lichtblick SE 89 Prozent
  • Stadtwerke Tübingen 88 Prozent

Viele der günstigsten Gasanbieter haben auf Vergleichsportalen keine Bewertungen, weil sie auf diesen nicht verkauft werden. Hier hilft Google, indem Sie den Unternehmensnamen und „Erfahrungen“ eingeben. So finden Sie beispielsweise heraus, dass die meisten Kunden mit den Bürgerwerken oder mit Polarstern sehr zufrieden sind. Die Stadtwerke lassen sich teilweise bei Trusted Shops bewerten und erhalten dort fast ausschließlich Lob.

Beim günstigsten Gasanbieter sollten Sie nicht nur auf den Preis achten. Wichtig ist auch eine große Kundenfreundlichkeit. Wie arbeitet der Kundenservice, wenn Sie anrufen? Die Mitarbeiter sollten auch bei schwierigen Fragen freundlich und souverän auftreten. Wie verhalten sich die Servicemitarbeiter bei einer Reklamation?

Wie lange muss ein Kunde in der Warteschleife verbringen? Ideal ist, wenn alternativ die Kommunikation im Chat oder per E-Mail möglich ist. Schließlich ist die Transparenz des Angebotes wichtig. Schreiben Kunden in Bewertungen von Streitigkeiten über Vertragsklauseln, könnte dies ein Hinweis über versteckte Fallen in den AGB sein. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollten Sie auf jeden Fall vor der Vertragsunterschrift genau lesen.

FAQ

Wer ist der günstigste Gasanbieter?

Der günstige Gasanbieter variiert je nach Standort. Auf Strom-Zugang finden Sie günstige Gasanbieter 2021 für einige Bundesländer.

Wie funktioniert der Gasanbieterwechsel?

Wenn Sie einen günstigen Gasanbieter finden, können Sie unkompliziert wechseln. Normalerweise übernimmt der neue Versorger die Kündigung des alten Vertrages. Ein Wechsel ist im Rahmen der Kündigungsfristen für jeden Verbraucher möglich. Der Wechsel erfolgt reibungslos, wobei die Versorgung zu jeder Zeit gewährleistet ist.

Was sollte man bei günstigen Gasanbietern beachten?

Sie sollten bei günstigen Gasanbietern vor allem auf das folgende achten:

  1. Vertragslaufzeit
  2. Preisgarantien
  3. Kündigungsfristen
  4. Neukundenboni und -prämien
  5. Boni und Prämien für Bestandskunden
  6. hohe Kundenbewertungen

Updated on 11 Nov, 2021

redaction Content Team
Redactor

Lena

SEO Deutschland