MONTANA Strom – Zuverlässiger Lieferant von Ökostrom für Privathaushalte und Unternehmen

Werbeanzeige

MONTANA Strom liefert Verbrauchern in ganz Deutschland und Österreich günstige Energie. Neben Strom können Verbraucher über den Versorger auch Gas beziehen. Dabei überzeugt das Unternehmen durch faire Konditionen. Kunden behalten durch kurze Vertragslaufzeiten eine größtmögliche Flexibilität. Zudem sorgt MONTANA mit einer an die Erstvertragslaufzeit geknüpfte Preisgarantie für Planungssicherheit. Wer sich länger bindet, erhält für einen Zweijahresvertrag eine Preisfixierung für 24 Monate. Für die größtmögliche Flexibilität bietet MONTANA Strom eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Vertragsende. Andernfalls verlängert sich der Vertrag jeweils um einen Monat. Dadurch können Verbraucher nach der Erstvertragslaufzeit von zwölf oder 24 Monaten jederzeit kündigen, wenn sie bei einem anderen Versorger ein günstigeres Angebot gefunden haben.
Letzte Aktualisierung : November 2022

Privatverbraucher erhalten ausschließlich Ökostrom, der zu 100 Prozent aus regenerativen Energien besteht. Unternehmen können sich über eine Zusatzoption ebenfalls Ökostrom liefern lassen. Das Erdgas lässt sich über eine Zusatzoption ebenfalls klimaneutral beziehen. Die Zusatzkosten sind dabei äußerst gering.

 

Die MONTANA Stromtarife für Privatkunden

Der Versorger bietet verschiedene Tarifmodelle für Privatkunden und Geschäftskunden.Für Unternehmen gibt es Strom zum Festpreis und flexible Tarife.

Private Haushalte können zwischen Laufzeiten von einem oder zwei Jahren wählen. Bei MONTANA Strom können Verbraucher aus zwei Stromtarifen mit Laufzeiten von einem oder zwei Jahren wählen, wobei beide Preisgarantien über die gesamte Vertragslaufzeit beinhalten. Beide Angebote bieten zu 100 Prozent Strom aus regenerativer Energie. „MONTANA garant 12“ ist das Angebot für alle Haushalte, die gern flexibel bleiben wollen und deshalb kurze Vertragslaufzeiten bevorzugen.

MONTANA garant 12

Die Vertragsdauer beträgt zwölf Monate und kann zum Vertragsende mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils einen Monat. So lässt sich der Vertrag nach einem Jahr jederzeit flexibel binnen eines Monats beenden. Die Abschlagszahlungen erfolgen immer zum 10. eines jeden Monats. Für die Erstlaufzeit von zwölf Monaten schützt die Preisgarantie von MONTANA Strom vor Preiserhöhungen. Ausgenommen sind Steuern und staatliche Abgaben.

MONTANA garant 24

Der zweite Tarif „MONTANA garant 24“ eignet sich für Verbraucher, denen eine lange Preisgarantie wichtig ist. Mit der Vertragslaufzeit von zwei Jahren müssen sich Kunden zwar länger binden, erhalten aber auch über die gesamte Zeit eine Preisgarantie. Zum Ende des Vertrages können Sie den Vertrag mit MONTANA Strom kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt ebenfalls einen Monat. Ansonsten verlängert sich der Kontrakt jeweils um einen weiteren Monat.

Die Preisbeispiele beziehen sich auf einen Haushalt mit drei Personen und einen Stromverbrauch von 3.000 Kilowattstunden. Es ergeben sich folgende Monatsabschläge:

Stromtarife für Privatkunden
Stadt MONTANA garant 12 MONTANA garant 24
Berlin 91 € 90 €
Hamburg 98 € 98 €
München 88 € 88 €
Köln 91 € 91 €
Frankfurt 91 € 91 €
Stuttgart 92 € 92 €
Düsseldorf 87 € 87 €
Leipzig 91 € 91 €

*Bei einem Stromverbrauch von 3.000 kWh

Beide Tarife unterscheiden sich also kaum. Eine längere Preisbindung muss nicht zwangsläufig einen Vorteil bieten. Sinken die Preise innerhalb des Vertragszeitraums, sind Sie an den Stromanbieter gebunden, auch wenn dieser die günstigeren Konditionen an Sie nicht weiterreicht.

Zudem bietet MONTANA Strom einen Tarif für Wärmestrom an. „MONTANA garant 12 Wärme“ kostet bei einer Abnahme von 3000 Kilowattstunden im Jahr in Berlin 903,35 Euro. Das sind etwa 75 Euro im Monat. Der Tarif gilt für Wärmepumpen und elektrische Speicherheizungen.

Zu den gleichen Konditionen lässt sich „MONTANA garant 12 Auto“ beziehen. Bedingung ist ein separater unterbrechbarer Stromzähler für die Wallbox. Alternativ bietet der Versorger einen Tarif, der den Strom für die Wohnung und das Auto enthält.

 

Die MONTANA Stromtarife für Gewerbekunden

Der Gewerbestrom des Unternehmens besteht zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Unternehmen, die sich bei MONTANA Strom anmelden, könnten aus fünf verschiedenen Tarifmodellen wählen:

  • MONTANA business fix
  • MONTANA business tranche
  • MONTANA business tranche+
  • MONTANA business flex
  • MONTANA business flex cap

MONTANA business fix

MONTANA business fix wendet sich an Unternehmer, denen einen hohe Planungssicherheit wichtig ist. Sie kaufen die Strommenge für ein, zwei oder drei Jahre ein und bezahlen dafür den Preis zum Lieferzeitpunkt. Firmen haben damit eine entsprechende Preisgarantie für die gesamte Laufzeit und können so langfristig planen. Allerdings binden sie sich an eine Mindestabnahmemenge, die sie auch bezahlen, wenn der tatsächliche Verbrauch niedriger war.

MONTANA business flex

MONTANA business flex bietet den Unternehmern ein hohes Maß an Flexibilität beim Energieeinkauf. Sie kaufen bedarfsgerecht ein und können von den Preisschwankungen am Strommarkt profitieren. Die Versorgung erfolgt zum am Markt gültigen Preis. Die Beschaffung kann vierteljährlich, monatlich oder täglich erfolgen. Vorteilhaft ist, dass Sie Ihre Abnahmemenge an den aktuellen Bedarf anpassen und von zwischenzeitlichen Preissenkungen profitieren können. Steigen die Preise langfristig müssen Sie jedoch höhere Kosten kalkulieren.

MONTANA business flex cap

Bei MONTANA business flex cap profitieren Firmen ebenfalls von der bedarfsgerechten Beschaffung zum aktuellen Marktpreis. Dadurch können Unternehmen von sinkenden Kursen an der Strombörse EEX profitieren. Gleichzeitig schützen Sie sich durch die Festlegung einer Preisobergrenze vor einer extremen Kurssteigerung. Ist die Preisobergrenze erreicht, wird der Beschaffungspreis für die Restlaufzeit fixiert. Dieser Tarif setzt eine Mindestabnahmemenge von 0,5 Gigawattstunden voraus.

MONTANA business tranche

Unternehmen, die einen vorausschauenden Energieeinkauf mit Flexibilität und einem verminderten Preisrisiko kombinieren wollen, wählen MONTANA business tranche. Dabei wird der Jahresbedarf auf gleich große Tranchen verteilt. Der Beschaffungspreis richtet sich nach dem Einkaufszeitpunkt, der über Erfahrungswerte der letzten sieben Jahre festgelegt wird. Der Einkaufspreis ergibt sich aus dem Mittelwert der Kurse an der Strombörse EEX. Die Tranchen können jederzeit geschlossen und Energie zum Festpreis bezogen werden.

MONTANA business tranche+

Mit MONTANA business tranche+ können Sie mögliche Verlustrisiken begrenzen. Dafür wird für jede Tranche ein Toleranzlimit gesetzt.

 

Die Zusammensetzung von MONTANA Strom

Bei Montana Strom handelt es sich zu 100 Prozent um Ökostrom, der sich aus erneuerbaren Energien zusammensetzt. Die Stromkennzeichnung hat sich das Unternehmen vom TÜV Süd zertifizieren lassen. Demnach besteht der Strom für die Tarife „garant“ zu:

  • 65 % aus erneuerbaren Energien, die aus der EEG-Umlage finanziert wurden
  • 35 % aus erneuerbaren Energien mit Herkunftsnachweis

Bei Gewerbestrom setzt MONTANA auf der TÜV-zertifizierten Kennzeichnung für Stromlieferungen 2020 einen Mix aus 35 Prozent fossilen und 65 Prozent regenerativen Energieträgern enthalten. Das Unternehmen unterbreitet Unternehmern, die gern ausschließlich Ökostrom beziehen möchten, ein individuelles Angebot. Gewerbestrom setzt sich wie folgt zusammen:

  • 65 % Ökostrom, aus EEG-Umlage finanziert
  • 2,2 % Ökostrom mit Herkunftsnachweis
  • 7,4 % Kernenergie
  • 16,1 % Kohle
  • 8,5 % Erdgas
  • 0,8 % sonstige fossile Energieträger

 

MONTANA Gas für Privatkunden

Das Unternehmen bietet Erdgas für Privathaushalte und gewerbliche Abnehmer an. Dabei gibt es Tarife, die durch kurze Vertragslaufzeiten flexible Entscheidungen zulassen. Andere Angebote sprechen Verbraucher an, die Wert auf eine lange Preisgarantie legen. MONTANA Erdgas bietet Haushalten in Deutschland und Österreich ein übersichtliches Preismodell aus zwei Tarifen.

MONTANA garant 12

Wer gern eine hohe Flexibilität bevorzugt, wird mit MONTANA garant 12 bestens bedient. Der Vertrag läuft zunächst zwölf Monate und beinhaltet eine ebenso lange Preisgarantie, die nicht für Steuern und staatliche Abgaben gilt. Der Vertrag sieht wie bei Montana Strom eine Kündigungsfrist von einem Monat vor. Wird der Kontrakt nicht gekündigt, verlängert er sich um jeweils einen Monat.

MONTANA garant 24

Diese Konditionen gelten auch für „MONTANA garant 24“. Der einzige Unterschied ist, dass Vertragslaufzeit und Preisgarantie zwei Jahre gelten. Dieser Tarif ist also für alle Verbraucher ideal, die eine langfristige Preissicherheit suchen. Bedenken Sie dabei, dass Sie an den Tarif gebunden sind, auch wenn die Gaspreise sinken. Sie können erst nach Vertragsablauf die Preise neu vergleichen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln. Für beide Tarifmodelle lassen sich Ökokomponenten hinzufügen. Für den Preisvergleichwurde ein Jahresverbrauch von 12.000 Kilowattstunden angenommen. Die Preise entsprechen den monatlichen Abschlägen.

Gastarife für Privatkunden
Stadt MONTANA garant 12 MONTANA garant 24
Berlin 107 € 105 €
Hamburg 114 € 111 €
München 111 € 108 €
Köln 116 € 113 €
Franhfurt 112 € 110 €
Stuttgart 116 € 113 €
Düsseldorf 116 € 113 €
Leipzig 113 € 111 €

*Bei einem Gasverbrauch von 12.000 kWh

MONTANA Gas für Geschäftskunden

Für Unternehmen bietet MONTANA fünf Tarifmodelle an. Wer auf die Planbarkeit der Erdgaspreise setzt, wählt aus drei Festpreistarifen:

  • MONTANA business fix
  • MONTANA business tranche
  • MONTANA business tranche+

MONTANA business fix

Das Tarifmodell MONTANA business fix bietet Unternehmern eine hohe Kalkulationssicherheit für bis zu 36 Monaten. Dafür wird der gesamte Gasbedarf zu einem Stichtag für ein, zwei oder drei Jahre zum Festpreis eingekauft. Damit binden sich Unternehmen allerdings auch an diese Abnahmemenge. Den Kaufzeitpunkt können die Firmen selbst bestimmen.

MONTANA business tranche

MONTANA business tranche basiert auf der Beschaffung in Tranchen zu fünf über das Jahr verteilten Kaufzeitpunkten. Dadurch wird das Preisrisiko gestreut und minimiert. Für die Bestimmung der Einkaufszeitpunkte werden die Erfahrungen der letzten sieben Jahre herangezogen. Die noch offenen Tranchen können jederzeit geschlossen und die restliche Gasmenge zum Festpreis bezogen werden.

MONTANA business tranche+

Für MONTANA business tranche + wird zusätzlich ein Limitkorridor festgelegt. Wird das obere Limit überschritten, erfolgt eine Preisfixierung für die restliche Laufzeit. Unternehmer können dadurch übermäßigen Preissteigerungen entgegenwirken. Der Bezug von Erdgas bleibt so kalkulierbar, aber die Geschäftskunden können von sinkenden Preisen profitieren.

MONTANA business flex

Mit zwei flexiblen Tarifen können gewerbliche Abnehmer Erdgas zu den aktuellen Marktpreisen abnehmen. Für MONTANA business flex werden die Preise vierteljährlich, monatlich oder täglich an den aktuellen Marktpreis angepasst. Unternehmen profitieren von sinkenden Preisen, tragen aber auch das Risiko von steigenden Kursen. Grundlage für die Berechnung der Kosten ist die Energiebörse Powernext. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Preise im Laufe der Vertragslaufzeit zu fixieren. Dadurch schützen sich Firmen vor weiteren Preissteigerungen.

MONTANA business flex cap

Bei MONTANA flex cap wird eine Preisobergrenze eingezogen. Wird sie erreicht, erfolgt die restliche Erdgaslieferung auf der Grundlage der vereinbarten Obergrenze. So schützen Sie sich vor deutlichen Kostensteigerungen und können dennoch von sinkenden Preisen profitieren. Haben Unternehmen mehrere Liegenschaften, können sie diese zu jederzeit in den Rahmenvertrag einbeziehen.

Wie setzt sich MONTANA Gas zusammen?

MONTANA Gas besteht zu 100 Prozent aus fossilem Erdgas. Bei allen Tarifen gibt es gegen einen kleinen Aufpreis die Möglichkeit, zehn Prozent Biogas beizumischen.

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

Nachhaltige Energie bei MONTANA

MONTANA bietet sowohl Privatkunden als auch Gewerbekunden Ökoprodukte an. Insgesamt zeigt sich das Unternehmen als sehr nachhaltiger Versorger. Allerdings besteht ein Widerspruch zwischen den Unternehmensaussagen und der zertifizierten Stromkennzeichnung.

Nahchhaltiger MONTANA Strom

Das Unternehmen liefert an Privatkunden ausschließlich Ökostrom. 65 Prozent werden aus erneuerbaren Energien erzeugt, die über die EEG-Umlage finanziert werden. 35 Prozent kommen aus anderen Quellen und sind mit einem Herkunftsnachweis versehen. Das Unternehmen macht keine Angaben, welche regenerativen Energien verwendet werden.

Gewerbestrom kann optional aus 100 Prozent regenerativen Energien bezogen werden. MONTANA Strom unterbreitet Unternehmen dafür ein individuelles Angebot.

Solarenergie

Nachhaltiges MONTANA Gas

Alle Grundtarife basieren auf fossilem Erdgas. Die Verbraucher haben jedoch die Möglichkeit, Umweltoptionen hinzuzubuchen. Die Option „klimaneutral“ beinhaltet dabei eine CO₂-Kompensation, die auf 12.000 Kilowattstunden berechnet pro Monat 3 Euro mehr kostet. Dies sind im Vergleich zum Grundtarif zwischen 3 und 3,5 Prozent mehr. Mit dem Geld finanziert MONTANA Klimaschutzprojekte. Es werden nur Vorhaben unterstützt, die vom VER (Voluntary Emission Reduction) und vom VCS (Voluntary Carbon Standard) geprüft und akkreditiert wurden.

Als Alternative können Verbraucher zehn Prozent Bioanteil bestellen. Die restlichen 90 Prozent kommen aus herkömmlichem Erdgas. Das Produkt kostet bei einer Abnahme von 12.000 Kilowattstunden nur sechs Euro pro Monat mehr. Der Aufschlag gegenüber dem Grundtarif ohne Öko-Komponente liegt je nach Region bei 6,1 bis 6,8 Prozent. Die Optionen „klimaneutral“ und „Bio10“ lassen sich auch bei gewerblichen Gastarifen wählen.

Unternehmen müssen proaktiv ökostrom bestellen

Während Privatkunden über die Tarife „garant“ ausschließlich Ökostrom erhalten, müssen die Gewerbetreibenden diese Option aktiv anfordern. Bei Erdgas ist die Vorgehensweise bei beiden Verbrauchergruppen gleich. Sowohl private Haushalte als auch Unternehmen müssen klimaneutrales Gas oder Biogas explizit auswählen. Standard ist hier jeweils fossiles Erdgas ohne Klimakomponente.

 

So bewerten die Kunden MONTANA Strom

Insgesamt machen Verbraucher mit MONTANA Strom Erfahrungen, die weit über dem Durchschnitt liegen. Mit dem Montana Strom Login ist das Verwalten der Stromrechnungen und der persönlichen Daten sehr bequem und praktisch. Davon zeugen zahlreiche Testsiege. Im Jahr 2021 gab es in der Sparte Strom folgende Auszeichnungen:

  • Focus Money: Höchste Kundenzufriedenheit (Platz 5)
  • Handelsblatt: TOP Kundenberatung (Platz 15)
  • Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien: TOP Deutsche Stromanbieter (Platz 5)
  • Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien: Herausragender Ökostromanbieter (Platz 3)

MONTANA Gas konnte 2021 in vielen Verbraucherbefragungen Spitzenplätze erreichen.

  • Focus Money: Höchste Kundenzufriedenheit (Platz 8)
  • Handelsblatt: TOP Kundenberatung (Platz 15)
  • TESTBild: TOP Servicequalität (Platz 1)
  • Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien: TOP 3 Gasanbieter (Platz 2)

Bewertet wurden bei den Erhebungen zwischen 40 und 60 verschiedene deutsche Energieversorger.

Kundenerfahrungen

Auch die Bewertungsplattform Trustpilot dokumentiert für MONTANA Strom Erfahrungen, die mit 4,3 von fünf Punkten deutlich über dem Durchschnitt der Branche liegen. Insgesamt zeigen sich die Kunden mit dem Service des Unternehmens sehr zufrieden. Einige Kunden können jedoch nicht verstehen, warum ihre Altverträge gekündigt wurden. Einige Verbraucher berichten von Tarifumstellungen. Nach Aussage des Unternehmens sind die Beschaffungspreise für Energie in den letzten Wochen so stark gestiegen, dass die Konditionen aus Altverträgen nicht mehr sicherzustellen sind. Bewertungen sind wohl eher aus der Emotion heraus entstanden.

Sachlichere Kommentare zeigen, dass das Unternehmen zum Vertragsende gekündigt und neue den aktuellen Gelobt werden die transparente Abrechnung und eine gute telefonische Erreichbarkeit. Kritiken auf Trustpilot beantwortet das Unternehmen und bietet klärende Gespräche an. Hier einige Beispiele von Trustpilot:

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Wechsel lief ohne Probleme. Kommunikation digital über Post einwandfrei. Zählerstände können online im Kundencenter durchgegeben werden. Bin total zufrieden
– Martin Bratz

⭐️
Momentan sind wir als langjägrige Kunden sehr enttäuscht, da wir
auf eine dringende Nachfrage bezüglich einer Nachzahlung wegen Gasrechnung überhaupt keine Antwort oder Reaktion bekommen, weder per Mail noch per Fax.

– Susanne Landgraf

Vor- und Nachteile eines Strom- oder Gasvertrages bei MONTANA

Das Unternehmen bietet Energie zu fairen Konditionen und einen vergleichsweise umsichtigen Kundendienst. Die Vorteile für Privatkunden im Überblick:

  • kurze Vertragslaufzeit von einem oder zwei Jahren
  • eine Preisgarantie schützt Kunden von MONTANA Strom vor Preiserhöhungen während der Erstvertragslaufzeit
  • Vertragsverlängerung jeweils nur um einen Monat (hohe Flexibilität für den Kunden)
  • kurze MONTANA Strom Kündigungsfrist von einem Monat zum Vertragsende
  • übersichtliche Preisstruktur
  • transparente Jahresabrechnungen
  • gute telefonische Erreichbarkeit des Kundendiensts
  • vergleichsweise hohe Kundenzufriedenheit

Gewerbliche Kunden profitieren von verschiedenen Tarifmodellen, die sowohl langfristig fixierte und flexible Preise ermöglichen.

Nachteile gibt es nur wenige. MONTANA bietet faire Preise, aber nicht die niedrigsten. Wer die Strom- und Gaspreise vergleicht, wird billigere Anbieter finden. Wer auf einen kundenfreundlichen Lieferanten sucht, wird allerdings nicht viele bessere Versorger finden. Dass MONTANA nur Energie einkauft und liefert, also nicht selbst produziert, ist kein Nachteil.

Das MONTANA Online Kundenportal Login

Über das Online-Kundenportal haben Verbraucher ihre Vertragsdetails immer im Blick. Das MONTANA Strom Login ermöglicht es, Änderungen und Meldungen unkompliziert zu senden. Zu den Meldungen gehören:

  • Änderung der Bankverbindung
  • Änderung der Abschlagzahlungen
  • Mitteilung des Zählerstands
  • MONTANA Strom einen Umzug melden
  • Änderung der Kontaktdaten
  • Änderung der Rechnungsanschrift

Außerdem erhalten die Kunden Energiespartipps und Informationen über die Zusammensetzung des Stroms. Ferner werden Rechnungen erläutert und ein Kontaktformular zur Verfügung gestellt. Neben dem Onlineservice können Sie über eine kostenlose Telefon-Hotline mit MONTANA Strom in Kontakt treten.

 

So können Sie mit MONTANA Strom in Kontakt treten

Mit dem Energieversorger können Sie wie folgt in Verbindung treten:

Kontaktdaten
Kontaktmöglichkeit Kontaktdaten
Adresse Kolpingring 18 a, 82041 Oberhaching
Telefon 0800 5555990 (kostenlos)
E-Mail Über ein Kontaktformular
Webseite https://www.montana-energie.de/
Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Monatana Online Kundenservice montana-energie-login

 

So können Sie zu MONTANA wechseln

Wenn Sie zu MONTANA wechseln wollen, müssen Sie bei Ihrem alten Versorger auf die Kündigungsfristen achten. Den Vertrag bei Ihrem bisherigen Anbieter wird Montana Strom kündigen. Neben einer ordentlichen Kündigung zum Vertragsende gibt es weitere Möglichkeiten, den Energielieferanten zu wechseln. So können sie bei MONTANA Strom nach Preiserhöhungen ihres alten Lieferanten einen neuen Vertrag abschließen. In diesem Fall können Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.

Eine weitere Möglichkeit besteht nach einem Umzug. Wenn Sie zunächst keinen Strom- oder Gasvertrag haben, übernimmt der Grundversorger die Belieferung. Dieser Vertrag lässt sich bis zu sechs Wochen rückwirkend kündigen, sodass Sie noch nachträglich von den günstigeren Preisen von MONTANA profitieren können. Ein Versorgerwechsel dauert meist rund zwei Wochen. Sie müssen sich keine Sorgen um eine Versorgungslücke machen, denn in dieser Zeit sichert der örtliche Grundversorger die Lieferung.

Strom-Zugang

Sie benötigen Hilfe bei der Wahl des richtigen Stromtarifes? Dann sollten Sie sich von den Experten von Strom-Zugang beraten lassen. Unsere Mitarbeiter veranlassen für Sie auch den reibungslosen Wechsel. Sie schließen in Ihrem Namen den Vertrag und kümmern sich auch um die Kündigung bei Ihrem alten Versorger. Diese Daten sind für den Wechsel zu MONTANA nötig:

  • Name, Vorname
  • Lieferadresse
  • gegebenenfalls abweichende Rechnungsadresse
  • Telefonnummer
  • Zählernummer (Strom/Gas)
  • Name des alten Versorgers und ihre Kundennummer (für die Kündigung)

Noch nicht der richtige Tarif dabei gewesen?
Unsere Experten helfen Ihnen bei der Suche.

Jetzt beraten lassen

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

FAQ

Wie viele Kunden hat MONTANA

Das Unternehmen beliefert seit mehr als 60 Jahren Verbraucher in Deutschland und Österreich mit Energie. Aktuell versorgt die MONTANA-Gruppe über 600.000 Kunden.

Was sagen die MONTANA Kundenbewertungen

Die Kunden des Unternehmens schätzen die Transparenz und einen gut erreichbaren Kundenservice. Kritik nimmt MONTANA ernst und beantwortet auch Beschwerden auf dem Bewertungsportal Trustpilot. Meist geht es bei der Kritik um Preiserhöhungen, die im Zusammenhang mit den aktuell extrem steigenden Marktpreisen stehen. Der Kundendienst versucht hier, mit unzufriedenen Kunden ins Gespräch zu kommen, um eine Lösung zu finden.

Wie wechsel ich zu MONTANA Strom?

Am einfachsten geht dies über die Internetseite des Anbieters. Aber auch eine kostenlose Telefonhotline steht für den Wechsel zur Verfügung. Die Kündigung beim alten Versorger übernimmt MONTANA.

Wie funktioniert der MONTANA Strom Login?

Klicken Sie auf montana-energie.de auf „Mein MONTANA“. Im sich öffnenden Fenster klicken Sie auf registrieren und füllen das Online-Formular aus. Wählen Sie einen Benutzernamen, beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort. Beides benötigen Sie sich nach der Registrierung für das MONTANA Strom Login.
 

Aktualisiert am 5 Okt, 2022

redaction Veröffentlicht
Redactor

ivan

Energie Spezialist

Comments

1 Ratings bright star bright star bright star bright star bright star 5/5

Um mehr über unsere Richtlinien zur Verarbeitung von Kommentaren zu erfahren, besuchen Sie bitte die entsprechende Website here
Alex
bright star bright star bright star bright star bright star 5/5

In dem Artikel wurde das wichtigste zu dem Anbieter Montana zusammengefasst. Guter Beitrag!