Octopus Energy als nachhaltiger Energielieferant

Werbeanzeige

Vom Start-up zum Ökostromanbieter: Die Octopus Energy mit Sitz in München ist seit 2020 am deutschen Energiemarkt vertreten. Das Unternehmen hat sich dabei als erklärtes Ziel gesetzt, die Energiewende entscheidend voran zu bringen. Um dies zu erreichen, liefert Octopus Energy an seine Kunden ausschließlich Strom, der aus regenerativen Energiequellen gewonnen wird. So stammt der vertriebene Strom derzeit vollständig aus süddeutschen Wasserkraftwerken. Der Energieanbieter richtet sich daher vor allem an Verbraucher, die in Zeiten von Klimaschutz und Energiewende auf den Bezug von ökologisch erzeugtem Strom setzen. Daneben hat Octopus Energy auch noch konventionelles Erdgas im Angebot, falls man auf diesen Energieträger nicht verzichten will oder kann.
Letzte Aktualisierung : November 2022

Doch nicht nur erklärte Öko-Strom-Fans kommen bei Octopus auf ihre Kosten: Dank teilweise attraktiver Boni kann sich das Angebot von Octopus Energy auch für Verbraucher finanziell lohnen, die über einen Wechsel des Stromanbieters nachdenken.

 

Ist Octopus Energy ein guter Energieanbieter?

Das noch recht junge Unternehmen bietet Strom und Gas für den gesamten deutschen Markt an. Dabei kann inzwischen mehreren Öko-Strom-Tarifen gewählt werden, wobei mit einem Aktionscode auch von einem Neukundenbonus profitiert werden kann. Die Preisstruktur ist insgesamt transparent und fair ausgestaltet, wobei besonders die mitunter 24 Monate garantierte Preisstabilität positiv ins Auge fällt. Zudem sind sämtliche Lieferverträge monatlich kündbar. Auch im Vergleich zu anderen Stromanbietern von Öko-Strom kann Octopus Energy mithalten: So belaufen sich die Stromkosten bei 2500 kWh jährlichem Verbrauch auf etwa 1175 € im Jahr, inklusive Neukundenbonus.

Was unterscheidet Octopus Energy von anderen Energieanbietern?

Gegenüber dem üblichen deutschen Strommix verzichtet Octopus Energy vollständig auf fossile Energieträger. Der gesamte eingekaufte Strom stammt aus regenerativen Energiequellen, besonders aus der Wasserkraft. Zudem bietet Octopus neben seinen Basis-Tarifen erstmals auch einen speziellen Tesla-Stromtarif für die Nutzer einer Tesla Powerwall 2 an. Wer daher bereits eine solche Powerwall des kalifornischen Elektroauto-Konzern installiert hat, kann hier von besonders günstigen Konditionen für ökologischen Strom profitieren.

Zu wem gehört Octopus Energy?

Ursprünglich wurde das Unternehmen bereits 2017 unter dem Namen 4hundred in München gegründet. Mit der Übernahme durch die britische Muttergesellschaft Octopus Energy firmiert das ehemalige Start-up nun seit 2020 in Deutschland unter dem Namen Octopus Energy Germany. Das Unternehmen operiert jedoch eigenständig und bietet auch einen eigenen deutschsprachigen Support über E-Mail und Telefon an.

Welche Octopus Energy Tarife gibt es?

Octopus Energy bietet derzeit vier verschiedene Tarife an, deren konkrete Preisgestaltung sich nach dem genauen Lieferort richtet.

  • Octopus basic
  • Octopus supergreen
  • Octopus Select Strom
  • Tesla by Octopus

Den Basis-Tarif stellt dabei Octopus basic dar: Hier fallen neben 7,02 € monatlichem Grundpreis 47,02 Cent pro kWh als Arbeitspreis in der Region Berlin an. Wer einen Aktionscode besitzt, kann hier bis zu 79 Euro an jährlichen Kosten einsparen. Die Laufzeit in Octopus basic ist unbegrenzt und der Vertrag jederzeit monatlich kündbar, bei einem Wechsel innerhalb der ersten zwölf Monate verfällt jedoch der Neukundenbonus. Da die Preisgarantie hier nur 12 Monate beträgt, sollte man die Vertragsunterlagen genau prüfen: Nach dem ersten Jahr können mitunter große Preiserhöhungen vorgesehen sein.

Ein weiterer Tarif ist Octopus supergreen, bei dem der Partner everwave mit zwei zusätzlichen Euro monatlich unterstützt wird. Everwave setzt dabei eine neue Technologie ein, um die Ozeane wieder frei von Plastikmüll zu machen. Weiterer Vorteil von Octopus supergreen: Die Preisgarantie erweitert sich auf 24 Monate.

Auf Vergleichsportalen wird in der Regel der Tarif Octopus Select Strom vermittelt, der jedoch die gleiche Preisstruktur wie durch das Unternehmen selbst angebotene Octopus basic hat. Von Vorteil ist hier, dass der Neukundenbonus in den Angeboten bereits enthalten ist.

Nicht zuletzt bietet Octopus mit dem Tesla Stromtarif eine spezielle Kooperation mit dem Elektromobilitätsanbieter aus den USA an. Derzeit (Stand 2022) ist jedoch die bereits erfolgte Installation einer Tesla Powerwall 2 Voraussetzung, um den Tesla Stromtarif powered by Octopus angeboten zu bekommen. Hier winken attraktive Verbrauchspreise von 38,95 Cent pro Kilowattstunde bei 7,02 Euro monatlichem Grundpreis.

Welche Dienstleistungen bietet Octopus Energy an?

Octopus Energy liefert an Privatkunden Öko-Strom und Erdgas deutschlandweit, wobei die Verträge durchweg monatlich kündbar sind. Dabei wird neben einem telefonischen Support auch eine deutschsprachige Betreuung über E-Mail angeboten. Per Online-Portal können zudem die monatliche Abschlagshöhe angepasst und die Zählerstände übermittelt werden. Auf Anfrage und bei Nutzung einer Tesla Powerwall wird auch ein spezieller Tesla Stromtarif powered by Octopus angeboten.

Bewertung des Anbieters Octopus Energy

Insgesamt kann Octopus in Sachen Preis und Fairness mit den anderen Ökostromanbietern mithalten. Besonders bei Nutzung des Neukundenbonus ist die Preisgestaltung konkurrenzfähig. Positiv hervorzuheben ist dabei die monatliche Kündbarkeit und die Preisgarantie von wahlweise 12 oder 24 Monaten. Beachtet werden muss jedoch, dass der Neukundenbonus bei einem Wechsel innerhalb des ersten Jahres wieder verfällt. Anders als andere Anbieter stammt der Öko-Strom zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen, es handelt sich bei Octopus Energy also um einen echten Ökostrom-Lieferer. Im Rahmen des angebotenen Tarifs Octopus Energy Gas wird jedoch nach wie vor konventionelles Erdgas verwendet. Wer jedoch auf der Suche nach einem guten ökologischen Tarif für den heimischen Strom ist, findet in Octopus Energy einen Anbieter mit einer fairen und transparenten Preisgestaltung, der ein milliardenschweres britisches Mutterunternehmen im Rücken hat.

Octopus Energy weltweit

Die britische Octopus Energy Group wurde 2015 in London gegründet und unterhält neben Großbritannien europäische Standorte in Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien. Außerdem ist der Anbieter erneuerbarer Energien mit den USA, Neuseeland, Japan und Australien auch im transatlantischen und pazifischen Raum tätig. Das Unternehmen beliefert nach eigenen Angaben weltweit über drei Millionen Endkunden. Seit 2017 ist Octopus Energy auch in Deutschland vertreten, und möchte hierzulande bis 2024 eine Million neue Kunden gewinnen. Dazu kooperiert man im Bereich erneuerbarer Energie mit so namhaften Partnern wie Tesla oder Al Gore.

 

Die Stromtarife von Octopus Energy

In Deutschland bietet Octopus Energy im Wesentlichen drei bis vier Tarife an, wobei basic, supergreen und Tesla by Octopus nur über die Website des Unternehmens erhältlich sind. Auf den Vergleichsportalen wird der Basis-Tarif bei ansonsten gleicher Preisgestaltung unter dem Namen Octopus select vertrieben.

Der Basis-Tarif von Octopus Energy

Für einen 2-Personen-Haushalt in Berlin mit 2500 kWh Jahresverbrauch an Strom ergeben sich derzeit (Stand: 2022) folgende Konditionen:

Basic Tarif von Octopus Energy
Octopus Select Strom
Verbrauchspreis 47,03 Cent pro Kilowattstunde
Grundpreis 84,20 Euro pro Jahr
Neukundenbonus 79,00 Euro im ersten Jahr
Kosten im ersten Jahr 1.180,92 Euro mit Bonus
Vertragslaufzeit monatlich kündbar
Preisgarantie 12 Monate
Abschlagszahlungen monatlich
Kaution nein

Alle Octopus Energy Stromtarife für Privatkunden

Octopus Energy Stromtarife
Tarif Grundpreis monatlich Arbeits-
preis
Preis-
garantie
Neukunden-
bonus
Abschlag mtl. Jahres-
preis
Octopus select 7,02 € 47,03
Cent/kWh
24 Monate 79,00 € 98,41 € 1.180,92 €
Octopus basic 7,02 € 47,02
Cent/kWh
12 Monate variabel mit Bonuscode 104,98 € 1259,72 €
Octopus supergreen 9,02 € 47,02
Cent/kWh
24 Monate nein 106,98 € 1283,72 €
Tesla by Octopus 7,02 € 38,95
Cent/kWh
24 Monate nein 88,17 € 1058,04

Für einen durchschnittlichen Jahresverbrauch von 2500 kWh in D-12161

Octopus Energy Stromtarife für Geschäftskunden

In Deutschland bietet Octopus Energy derzeit noch keinen Tarif an, der speziell auf Unternehmen zugeschnitten ist. Da es sich bei dem deutschen Ableger der britischen Muttergesellschaft um ein vergleichsweise junges Unternehmen handelt, kann es hier (Stand 2022) jedoch zukünftig durchaus zu Änderungen kommen. Momentan können nur Privatkunden einen Vertrag bei Octopus Energy Germany abschließen.

Welcher Octopus Energy Tarif passt zu welcher Präferenz?

Die kurze Kündigungsfrist von 30 Tagen und der Verzicht auf eine Mindestlaufzeit macht Octopus Energy zum perfekten Vertragspartner für alle, die sich nicht langfristig an einen Anbieter binden wollen. Daher ist auch der Tarif Octopus Basic Gas geeignet, wenn man vor allem auf der Suche nach Flexibilität ist. Wer dagegen unbedingt 100 Prozent regenerative Energie beziehen möchte, für den sind die Ökostrom-Tarife Basis und Supergreen die erste Wahl. Kunden des Unternehmens Tesla mit einer eigenen Wallbox können zudem mit dem Tarif Tesla powered by Octopus bares Geld sparen.

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

Die Gastarife von Octopus Energy

Derzeit (Stand 2022) bietet Octopus Energy nur einen Gastarif für Erdgas im Einzelbezug oder einen Kombi-Tarif aus Strom und Gas an. Das Gas stammt derzeit nicht aus regenerativen Quellen, sondern ist klassisches fossiles Erdgas. Die Preise für einen Privathaushalt mit einem Verbrauch von 18.000 kWh pro Jahr im Raum Berlin betragen dabei derzeit wie folgt:

Octopus Basic Gastarif

Octopus Basic Gastarif
Octopus Basic Gas
Verbrauchspreis 16,23 Cent pro Kilowattstunde
Grundpreis 78,58 Euro pro Jahr
Neukundenbonus 92,00 Euro im ersten Jahr
Kosten im ersten Jahr 2.908,41 Euro mit Bonus
Vertragslaufzeit monatlich kündbar
Preisgarantie 24 Monate
Abschlagszahlungen monatlich
Kaution nein

Nachhaltige Energie bei Octopus Energy

Das Unternehmen hat sich das Ziel gesetzt, die Energiewende deutlich voranzutreiben und mittelfristig zu einem der größten Energieanbieter in der westlichen Welt zu werden. Dabei setzt Octopus Energy insbesondere auf erneuerbare Energien wie Wind, Solar und Wasserkraft.

Wasserkraftwerk

Was ist nachhaltige Energie?

Nachhaltige Energie beschreibt die Gewinnung von Strom aus erneuerbaren Quellen, das heißt bei der Stromerzeugung werden keine fossilen Energieträger wie Kohle oder Erdgas verwendet. Stattdessen werden Energieträger der natürlichen Umwelt, wie Sonnenlicht, Windenergie oder Wasserkraft zur Stromerzeugung genutzt. Dabei werden zum einen keine klimaschädlichen Stoffe an die Atmosphäre abgegeben, wie dies etwa bei der Verbrennung von fossilen Energieträgern der Fall ist. Abgesehen von der Produktion der technischen Einrichtungen entsteht bei der Erzeugung nachhaltiger Energie also kein klimaschädliches CO₂. Zum anderen werden bei der Ökostrom-Erzeugung keine natürlichen Ressourcen verbraucht, die nur begrenzt auf dem Planeten verfügbar sind. Energie aus Wasser, Windkraft und Sonnenlicht ist prinzipiell unbegrenzt nutzbar.

Wie setzt sich der Strom von Octopus Energy zusammen?

Stand 2022 setzt sich der Mix für Ökostrom von Octopus Energy zu 100 Prozent aus regenerativer Energie zusammen. Der Ökostrom stammt dabei vollständig aus TÜV-geprüften Kraftwerken, die den Strom zu 100 Prozent regenerativ erzeugen. Mit Abstand die wichtigsten Stromlieferanten für Octopus Energy Germany sind dabei Wasserkraftwerke in Süddeutschland.

Wie setzt sich das Gas von Octopus Energy zusammen?

Für den deutschen Markt nutzt Octopus Energy derzeit noch keine regenerativen Quellen, wie etwa Biogas. Das von Octopus Energy bezogene Verbrauchsgas besteht daher zu 100 % aus konventionellem Erdgas. Wer daher bei der Energieversorgung vollständig ökologisch aufgestellt sein will, greift nur bei der Stromlieferung auf Octopus Energy zurück.

Bewertung der Umweltfreundlichkeit von Octopus Energy

Da der bundesdeutsche Durchschnitt bei der Nutzung von regenerativer Energie derzeit nur knapp 45 Prozent beträgt, ist Octopus Energy mit 100 Prozent Ökostrom sehr gut aufgestellt. Durch die ausschließliche Nutzung erneuerbarer Energie fallen bei der Stromerzeugung weder klimaschädliches CO₂ noch sonstige Schadstoffe an. Zudem werden die natürlichen Vorräte an Kohle, Gas und Erdöl geschont. Da Octopus Energy Germany bei der Gasversorgung (noch) auf konventionelles Erdgas setzt, ist die Umweltverträglichkeit bei dem Bezug von Gas nicht anders als bei anderen Anbietern auch. Für wen die Umweltfreundlichkeit im Vordergrund steht, der nutzt daher besser die Ökostrom-Tarife von Octopus Energy.

 

Octopus Energy Kundenbewertung

Anbietern von Ökostrom wird oft nachgesagt, dass die Kosten für die Energieversorgung gegenüber konventionellen Anbietern höher ausfallen. Bei Octopus Energy ist dies jedoch nicht der Fall, gerade wenn die entsprechenden Boni für Neukunden in die Berechnung einfließen. Wie bewerten nun die Verbraucher die bisherigen Leistungen des Anbieters?

Wie zufrieden sind die Kunden von Octopus Energy mit dem Service?

Knapp 90 Prozent der Kunden sind mit Angebot und Service von Octopus Energy zufrieden. Besonders die faire Preisgestaltung und der freundliche und kompetente Kundenservice werden gern und häufig gelohnt. Allerdings scheint es dennoch zu einigen Fällen zu kommen, in denen die Endabrechnung oder die Kündigung des alten Anbieters durch Octopus Probleme bereitet. An dieser Stelle einige Beispiele von Trustpilot:

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Ich kann Octopus Energy Germany GmbH nur weiterempfehlen. Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter die gezielt Lösungen auf den einzelnen Kunden erarbeiten. Tarifwechsel und Optimierung ohne Probleme. Tolles Team! Weiter so….!
– Markus

⭐️⭐️
Die Vertragsabwicklung verlief gut. Ich brauchte einen Anbieter, wo eine Kündigung monatlich möglich ist. Nun warte ich bald seit zwei Monaten auf meine Endabrechnung. Mir wurde mitgeteilt, dass es bis zu sechs Wochen dauern kann. Diese Wochen sind bereits um und auf meine Emails wird auch nicht reagiert. Sehr merkwürdig.
– Sophia

Vorteile und Nachteile von Octopus Energy

Der Vorteil des Strom- und Gasanbieters ist sicherlich, dass bei der Stromlieferung 100 Prozent regenerative Energiequellen zum Einsatz kommen. Wer daher einen Ökostrom-Anbieter sucht, der vollständig auf erneuerbare Energien setzt, ist bei Octopus Energy genau richtig. Zudem finden Kunden von Tesla hier mit einem eigenen Tarif eine tolle Möglichkeit, von der Kooperation mit Octopus zu profitieren.

Von Nachteil ist dagegen, dass sich die konkrete Preisgestaltung nach dem individuellen Wohnort richtet. Dies kann, muss jedoch kein Nachteil sein. Zum anderen werden die Kunden von Octopus Energy weiter mit herkömmlichem Erdgas beliefert, was leider alles andere als klimafreundlich zu bewerten ist. Auf der Habenseite steht hier jedoch klar die kurze Kündigungsfrist von 30 Tagen ohne Mindestlaufzeit.

Die häufigsten Probleme

Octopus Energy ist noch nicht lange auf dem deutschen Markt vertreten, daher beenden erst jetzt die ersten Kunden ihre Verträge und teilen ihre Octopus Energy Erfahrung. Als ein wiederkehrendes Problem wurde jedoch die fehlende Möglichkeit genannt, die Abschlagszahlungen nach unten anzupassen. Derzeit können die monatlichen Abschläge durch den Verbraucher nur erhöht, nicht aber gesenkt werden. Auch kam es zu einzelnen Berichten von Schwierigkeiten und Verzögerungen beim Wechselprozess, wenn Octopus Energy die Kündigung beim alten Versorger übernehmen sollte. Ob dies Einzelfälle oder ein wiederkehrendes Problem darstellt, können wir noch nicht sagen. Des Weiteren hat es bei dem Vorgänger 4hundred in der Vergangenheit Schwierigkeiten bei den Endabrechnungen gegeben, die teilweise unrichtig oder verspätet bearbeitet wurden. Da Octopus Energy Germany jedoch nicht mit dem Vorgänger 4hundred identisch ist, und nun auch telefonischer Support angeboten wird, dürften diese Probleme mittlerweile behoben sein.

 

Octopus Energy Kontakt

Wer sich mit Octopus Energy in Verbindung setzen möchte, kann dies über die folgenden Kontaktwege tun:

Octopus Energy Kontakt
Kontaktmöglichkeiten Kontaktdaten
Firma Octopus Energy Germany GmbH
Anschrift Herzogspitalstr. 24, 80331 München
E-Mail-Adresse hallo@octopusenergy.de
Website https://www.octopusenergy.de/
Telefon 0800 400 8010
Kontaktzeiten 9 bis 17 Uhr telefonisch erreichbar, sonst per E-Mail

Wechselmöglichkeiten zu Octopus Energy

Da die Preise für Strom und Gas nach dem ersten Vertragsjahr oftmals steigen, kann sich ein rechtzeitiger Wechsel zu einem anderen Anbieter schnell lohnen. Um die besten Konditionen am Markt schnell und einfach zu finden, nutzen Sie gerne das Angebot von Strom Zugang.

Wie kann ich von meinem Vertrag zu Octopus Energy wechseln?

Nach der Angabe der Postleitzahl und des voraussichtlichen Jahresverbrauchs können Sie auf der Website des Unternehmens ein Angebot anfordern. Unter Angabe von Namen, Adresse und Kontaktdaten kann dann schnell und unkompliziert ein Vertrag zum gewünschten Liefertermin vereinbart werden. Ihren alten Vertrag können Sie entweder selbst kündigen oder Octopus Energy damit beauftragen. Alternativ können Sie Ihren alten Vertrag auch einfach auslaufen lassen, wenn er keine automatische Verlängerung vorsieht.

Wie kann ich meinen Vertrag bei Octopus Energy kündigen?

Eine Kündigung können Sie auf dem Online-Portal von Octopus Energy einfach formlos per Kündigungs-Button vornehmen. Octopus verzichtet zudem bei sämtlichen Verträgen auf eine Mindestvertragslaufzeit, lediglich die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage. Sie können also jederzeit innerhalb von 30 Tagen den Vertrag beenden. Allerdings verfällt so unter Umständen der Octopus Energy Neukundenbonus, wenn innerhalb des ersten Jahres gekündigt wird.

Jetzt zu Ökostrom wechseln.
Unsere Experten helfen Ihnen dabei!

Jetzt beraten lassen

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

FAQ

Was kostet Octopus Energy?

Im Tarif Octopus Basic kostet der Strom im Raum Berlin für einen 2-Personen-Haushalt mit 2500 kWh jährlichem Verbrauch etwa 1259,72 Euro, mit einem Neukundenbonus im ersten Jahr ungefähr 80,00 Euro weniger. Daraus ergibt sich eine monatliche Abschlagshöhe von 105,00 Euro im ersten Jahr.

Ist Octopus Energy monatlich kündbar?

Ja, alle Verträge von Octopus Energy werden ausschließlich mit einer Kündigungsfrist von einem Monat angeboten. Die Kündigung kann jederzeit erklärt werden.

Wie wechsele ich zu Octopus Energy?

Für einen Wechsel zu Octopus Energy haben sie mehrere Möglichkeiten. Zum einen können Sie bei ihrem bisherigen Anbieter kündigen und auf der Website von Octopus Energy einen neuen Vertrag abschließen.

Wer steckt hinter Octopus Energy?

Muttergesellschaft von Octopus Energy Germany ist die britische Octopus Energy Group. Diese hat zur Erweiterung ihres Deutschlandgeschäfts das ehemalige Münchener Start-up 4hundred im Jahre 2017 erworben und in Octopus Energy Germany umfirmiert. Bis 2024 will der Anbieter in Deutschland eine Million neuer Kunden gewinnen, was der Octopus Energy Aktie weiteren Auftrieb verleihen dürfte.

Ist Octopus Energy seriös?

Octopus Energy erwirbt nur Strom von TÜV-geprüften, hundertprozentig regenerativ arbeitenden Kraftwerken. Hinter Octopus Energy Germany steht ein milliardenschwerer Energiekonzern aus Großbritannien, der weltweit ökologisch erzeugten Strom vertreibt. Die Kundenbewertungen des jungen Unternehmens sind bisher als überdurchschnittlich zu bezeichnen.
 

Aktualisiert am 5 Okt, 2022

redaction Veröffentlicht
Redactor

ivan

Energie Spezialist