Mit TEAG zu Strom aus erneuerbarer Energie

Werbeanzeige

Die Thüringen Energie AG wurde in dieser Form im Jahre 2013 in Thüringen gegründet. Sie hat ihren Sitz in Erfurt und gehört einem Zusammenschluss aus mehreren Hundert Gemeinden und Städten sowie verschiedenen Grundversorgern. Obwohl eine Aktiengesellschaft, ist sie kein üblicher privater Energieversorger, sondern ein kommunales Unternehmen. Daher verfügt sie über viele örtliche Kraftwerke und regenerative Erzeugungsanlagen. Neben Angeboten für die Grundversorgung beliefert die Thüringen Energie AG auch bundesweit derzeit über 500.000 Kunden mit Strom und Erdgas. Im Privatsektor wird dabei mittlerweile ausschließlich auf Öko-Strom gesetzt, während Geschäftskunden sich zwischen regenerativer Energie und üblichem Strommix entscheiden können.
Letzte Aktualisierung : November 2022

Wer über einen Wechsel seines Stromanbieters nachdenkt, kann auf der firmeneigenen Website ein unverbindliches Tarifangebot einholen. Welche Vorteile ein Wechsel zur Thüringen Energie AG bringen kann und welcher Tarif der richtige ist, erfahren Sie hier.

 

Ist TEAG ein guter Energieanbieter?

Die Thüringen Energie AG ist als kommunales Unternehmen als ein zuverlässiger und transparenter Anbieter von Strom und Gas anzusehen. Sie gehört zu 85 % thüringischen Städten und Gemeinden, der übrige Teil wird von der Thüga AG gehalten, welche wiederum ein Zusammenschluss von Stadtwerken und Regionalversorgern ist. Zahlungsausfälle oder unerlaubte Praktiken müssen hier also eher nicht befürchtet werden. Die Preisgestaltung für Privatkunden ist als unterer Durchschnitt anzusehen, so kostet eine Kilowattstunde aktuell im Tarif TEAG.Strom extra 49,46 Cent. Zum Vergleich: Laut dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft betrugen die Kosten für Strom im Januar 2022 im Bundesdurchschnitt noch 36,19 Cent je Kilowattstunde. Auch bei den Gaspreisen hat sich die derzeit schwierige Marktlage niedergeschlagen: Im Tarif TEAG.Gas extra kostet eine Kilowattstunde momentan 20,73 Cent. Insgesamt ist die AG jedoch ein solider Energieanbieter mit einer fairen und transparenten Preisgestaltung. Besonders erfreulich ist die Möglichkeit, als Privatkunde zu 100 % auf Ökostrom zu setzen.

Welche Tarife gibt es?

Die Thüringen Energie AG hat viele verschiedene Tarife für Privat- und Geschäftskunden im Angebot. Geliefert werden dabei Öko-Strom, konventioneller Strom, Erdgas und für bestimmte Geschäftskunden auch Biogas. Das Unternehmen konzentriert sich dabei neben der örtlichen Grundversorgung von Verbrauchern vor allem auf die Belieferung von gewerblichen Unternehmen im Bundesland Thüringen, die bis zu 85 % der erzeugten Energie abnehmen. Darüber hinaus bietet die AG jedoch auch die Belieferung mit Strom und Gas im gesamten Bundesgebiet an.

 

Die Stromtarife von TEAG

Als Grundversorger in Thüringen bietet die Gesellschaft den Tarif TEAG.Strom lokal an, welcher jedoch nur innerhalb des unmittelbaren Versorgungsgebietes vermittelt wird. Der Standardtarif im Bundesgebiet ist TEAG.Strom extra mit einer 24-monatigen Laufzeit und 100 % Ökostrom. Nach dieser zweijährigen Mindestlaufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch auf unbestimmte Zeit, allerdings kann der Vertrag ab dann mit einem Monat Kündigungsfrist beendet werden. Daneben bietet das Unternehmen seinen Bestandskunden auf Anfrage sogenannte Fix-Tarife an. Auch besteht die Möglichkeit für einen Spezialtarif, sofern man zur Wärmeerzeugung ausschließlich Elektroheizungen nutzt. Diese Tarife werden allerdings lediglich langjährigen Kunden über das Web-Portal des Unternehmens angeboten. Sie dürften preislich entsprechend geringer ausfallen, jedoch können wir von Strom Zugang hierzu leider keine allgemeingültigen Aussagen treffen.

https://www.shutterstock.com/de/image-photo/panoramic-view-wind-farm-park-high-1933377149

Die Stromtarife für Privatkunden

Alle Stromtarif Angebote für Privatkunden von Teag weisen folgende Eigenschaften auf:

  • 100 % Ökostrom
  • 24 Monate Vertragslaufzeit
  • 24 Monate Preisgarantie
  • Kündigungsfrist: 1 Monat nach den ersten 24 Monaten

Folgende Preise für einen Privathaushalt in 10115 Berlin und 2500 kWh jährlichem Verbrauch ergeben sich:

Stromtarife für Privatkunden
Tarif Bedingung Grundpreis monatlich Arbeitspreis Abschlag mtl. Jahresendpreis
TEAG.Strom extra Für Privatkunden 10,62 € 49,46 Cent/kWh 113,66 € 1363,97
TEAG.Strom fix Nur für Bestandskunden per Angebot per Angebot per Angebot per Angebot
TEAG.Heizstrom Nur für Bestandskunden per Angebot per Angebot per Angebot per Angebot

Die Stromtarife für Geschäftskunden

Die Teag Stromtarife für Geschäftskunden von Teag besitzen die Folgenden Konditionen.:

  • 100 % Ökostrom
  • 24 Monate Vertragslaufzeit
  • 24 Monate Preisgarantie
  • Kündigungsfrist: 1 Monat nach den ersten 24 Monaten

Für ein durchschnittliches Unternehmen mit Sitz in 10115 Berlin und einem jährlichen Verbrauch von 50.000 kWh ergeben sich folgende Tarifmöglichkeiten:

Stromtarife für Geschäftskunden
Tarif Bedingung Grundpreis monatlich Arbeitspreis Abschlag mtl. Jahresendpreis
TEAG.Strom extra Für Unternehmen 10,53 € 49,46 Cent pro kWh 2071,37 € 24856,47 €
TEAG.Strom fix Geschäftliche Bestandskunden per Angebot per Angebot per Angebot per Angebot

Spezialtarife: Strom für Geschäftskunden

Ab einem jährlichen Verbrauch von 100.000 Kilowattstunden aufwärts bietet die Gesellschaft ihren Geschäftskunden mehrere spezielle Vertragsgestaltungen an. Alle Tarife werden dabei auch als „Natur“-Variante mit 100 % Ökostrom angeboten, welcher vor allem durch Wasserkraft gewonnen wird. Die Preisangebote werden dabei individuell anhand des konkreten Verbrauchs und der Marktlage berechnet. Diese Individualkundenverträge für Unternehmen mit hohem Energieverbrauch werden mit persönlichen Beratern abhängig von dem jeweiligen Bundesland geschlossen. Folgende Individualkundenverträge werden in 2022 angeboten:

Strom für Geschäftskunden
Thüringer Energie AG Tarifkonditionen
ThüringenStrom.profi Individualvereinbarung der Preise anhand Lastprofil und Marktpreisen ab jährlichem Verbrauch von 100.000 kWh
ThüringenStrom.vario+ Anhand indexierter Preisformel können Stromkäufe in mehrere Tranchen aufgeteilt werden ab jährlichem Verbrauch von 1 Mio. kWh
ThüringenStrom.quattro+ Der Gaspreis wird einmal pro Quartal anhand der Marktlage neu berechnet und fixiert. ab jährlichem Verbrauch von 1 Mio. kWh
ThüringenStrom.spot+ Stromkontingente werden am Terminmarkt zu flexiblen Zeitpunkten eingekauft. Offene Mengen werden zusätzlich am Spotmarkt beschafft. ab jährlichem Verbrauch von 1 Mio. kWh

Welcher Tarif passt zu welcher Präferenz?

Alle Privatkunden außerhalb Thüringens werden mit dem TEAG.Strom extra gut fahren, wenn ein solider Tarif mit 100 % Ökostrom gesucht wird. Wer dagegen schon länger Bestandskunde etwa bei TEAG in Erfurt ist, sollte unbedingt auf dem firmeneigenen Web-Portal die Angebote für den Fix-Tarif einholen. Ebenso sollten Unternehmen von der umfassenden Beratung durch TEAG für Strom Gebrauch machen, um in dem diversifiziertem Angebot den für sie richtigen Tarif zu finden.

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

Die verschiedenen Gastarife

Die Thüringen Energie AG hat vor allem konventionelles Erdgas im Angebot. Nur für örtliche Unternehmen aus Thüringen besteht unter Umständen die Möglichkeit, Bioerdgas abzunehmen.

Die Gastarife für Privatkunden

Tarifgestaltung für einen Privathaushalt in 10115 Berlin und 10.000 kWh jährlichem Verbrauch:

  • Erdgas
  • 24 Monate Vertragslaufzeit
  • 24 Monate Preisgarantie
  • Kündigungsfrist: 1 Monat nach den ersten 24 Monaten
Gastarife für Privatkunden
Tarif Bedingung Grundpreis monatlich Arbeitspreis Abschlag mtl. Jahres-
endpreis
TEAG.Gas extra Für Privatkunden 15,05 € 20,92 Cent pro kWh 189,38 € 2092,00 €
TEAG.Strom fix Nur für Bestandskunden per Angebot per Angebot per Angebot per Angebot

Die Gastarife für Geschäftskunden

Für ein Unternehmen mit Sitz in 10115 Berlin und einem jährlichen Verbrauch von 100.000 kWh Erdgas ergeben sich folgende Tarifmöglichkeiten:

  • Erdgas
  • 24 Monate Vertragslaufzeit
  • 24 Monate Preisgarantie
  • Kündigungsfrist: 1 Monat nach den ersten 24 Monaten
Gastarife für Geschäftskunden
Tarif Bedingung Grundpreis monatlich Arbeitspreis Abschlag mtl. Jahresendpreis
TEAG.Gas extra Für Unternehmen 17,48 € 20,73 Cent pro kWh 1744,97 € 20939,87 €
TEAG.Gas fix Nur für Bestandskunden per Angebot per Angebot per Angebot per Angebot

Gas-Spezialtarife für Geschäftskunden

Auch bei der Erdgaslieferung werden verschiedene Individualkundenverträge angeboten. Für Unternehmen, die jährlich mehr 1,5 Millionen Kilowattstunden Gas verbrauchen, gibt es folgende Tarifmöglichkeiten:

Gas-Spezialtarife für Geschäftskunden
Thüringer Energie AG Tarifkonditionen
ThüringenGas.profi Individuelles, fixes Preisangebot nach Lastprofil und Marktpreisen
ThüringenGas.profi+ natur Fixpreisangebot bei 100 % regenerativem Biogas
ThüringenGas.vario+ Anhand indexierter Preisformel können Kontingente in mehreren Tranchen gekauft werden
ThüringenGas.quattro+ Der Gaspreis wird einmal pro Quartal anhand der Marktlage neu fixiert.
ThüringenGas.spot+ Gaskontingente werden am Terminmarkt zum Fixpreis eingekauft. Offene Mengen werden zusätzlich am Spotmarkt erworben.

Welcher Gastarif passt zu welcher Präferenz?

Unternehmen mit hohem Energiebedarf können von den unterschiedlichen Kostenmodellen profitieren, jedoch ist hier ein Vergleich mit anderen Anbietern am Markt Pflicht. Attraktiv könnte der Tarif ThüringenGas.profi+ natur für Firmen sein, die 100 % regeneratives Biogas nutzen möchten, um das eigene Markenprofil zu schärfen.

 

Nachhaltige Energie bei der Thüringen Energie AG

Als nachhaltige Energie wird die Gewinnung von Strom und Wärme bezeichnet, bei der keine fossilen Brennstoffe verwendet werden. Nachhaltige Energie verwendet daher ausschließlich regenerative Quellen wie Wind, Sonne oder Wasserkraft. Zum einen werden dabei keine fossilen Energieträger wie Kohle oder Erdgas verbraucht, zum anderen entsteht bei nachhaltiger Energiegewinnung auch kein klimaschädliches CO2. Ist die Energie des Unternehmens tatsächlich nachhaltig?

Solar- und Windkraftwerk

Wie setzt sich der Strom von TEAG zusammen?

Für Privatkunden setzt das Unternehmen mittlerweile zu 100 % auf Ökostrom. Dieser wird vor allem mittels Wasserkraft gewonnen, bei Bedarf werden Stromkontingente aus regenerativen Energiequellen am Markt zugekauft. Für Geschäftskunden mit hohem bis sehr hohem Verbrauch werden spezielle Individualkunden Verträge angeboten. Hier können die Unternehmen wählen, ob sie den in Deutschland üblichen Strommix mit bis zu 50 % regenerativen Energiequellen nutzen möchten oder mit den „Natur“-Tarifen vollständig auf Ökostrom setzen wollen.

Wie setzt sich das Gas zusammen?

Bei der Belieferung von Privatkunden setzt die Aktiengesellschaft bislang vollständig auf klassisches Erdgas. Für örtliche Unternehmen mit einem Bedarf von über 1,5 Millionen Kilowattstunden Gas jährlich gibt es die Möglichkeit, im Tarif Thüringen.profi+ natur vollständig mit Biogas versorgt zu werden. Dies ist jedoch nur ein regionales Angebot innerhalb Thüringens, im übrigen Bundesgebiet wird Erdgas vertrieben.

Bewertung der Umweltfreundlichkeit

Insgesamt ist der Strombezug für Privatkunden als sehr umwelt- und klimafreundlich zu bewerten. Der Strom wird zu 100 % aus regenerativen Energiequellen gewonnen, vor allem Wasserkraft. Unternehmen haben einen weit höheren Energiebedarf und werden in der Regel mit dem derzeitigen Strommix mit etwa 50 % regenerativen Ursprungs beliefert. Sie haben auf Wunsch jedoch durchaus die Möglichkeit, ebenfalls vollständig auf 100 % Ökostrom zu setzen. Bei Gastarifen kommt klassisches Erdgas zum Einsatz, was momentan jedoch vor allem strukturelle Gründe hat: Alternativen zu Erdgas stehen allgemein noch nicht in ausreichend großer Menge zur Verfügung.

 

Die Kundenbewertungen

Insgesamt scheinen die Kunden mit dem Anbieter zufrieden. So erreicht der Energieversorger auf Vergleichsplattformen regelmäßig über 90 % positive Bewertungen. Hervorgehoben wird dabei oft die Zuverlässigkeit und die gute Erreichbarkeit des Service. Vereinzelt scheint es Schwierigkeiten im Wechselprozess oder bei der Abschlagshöhe gegeben zu haben, in den Bewertungen der Kunden sind dies jedoch Einzelfälle. Beispielhaft erwähnt werden hier folgende Bewertungen auf erfahrungen.com:

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Ich bin schon seit längerer Zeit Kunde des Stromanbieters Thüringer Energie und nach wie vor sehr zufrieden. Im Gegensatz zu vielen anderen Energieanbietern habe ich das Gefühl, dass Thüringer Energie seriös und zuverlässig geblieben ist. Im Kundencenter fühle mich immer sehr gut beraten und bei Problemen oder Fragen gibt es immer eine professionelle Lösung.
– Privatkunde

⭐️⭐️⭐️
Der Wechsel wurde zunächst abgelehnt. Nach mehreren Telefonaten haben wir eine Lösung gefunden.
– Privatkunde

 

Vorteile und Nachteile des Unternehmens

Durch ihre kommunale Struktur und die Bedeutung der öffentlichen Hand als größter Anteilseigner ist die Thüringen Energie AG ein sehr zuverlässiger Versorger auf dem deutschen Energiemarkt. Zahlungsschwierigkeiten oder Versorgungs Ausfälle brauchen hier nicht befürchtet werden. Ein weiterer Vorteil für Privatkunden ist die Möglichkeit, ausschließlich Ökostrom beziehen zu können. Daneben gibt es gerade für örtliche Unternehmen eine Vielzahl an möglichen Tarifgestaltungen. Für diese Vielverbraucher stellt die AG jedoch keine starre Preisliste zur Verfügung, sondern gibt im Rahmen von Individual Kundenverträgen Preisangebote auf Anfrage ab. Leider sind auch die Grundversorgungs- und Sozialtarife an das Bundesland Thüringen gebunden, Privatpersonen im übrigen Bundesgebiet können jedoch die Online-Tarife „Strom extra“ nutzen.

 

Kontakt

TEAG Kontakt
Kontaktmöglichkeiten Kontaktdaten
Firma Thüringer Energie AG
Anschrift Schwerborner Straße 30, 99087 Erfurt
E-Mail-Adresse kundenservice@teag.de
Website thueringerenergie.de
Telefon 03641 817 1111
Kontaktzeiten Mo – Fr: 8 bis 16 Uhr telefonisch erreichbar

Wie kann ich zu TEAG wechseln?

Am besten kündigen Sie selbst rechtzeitig bei Ihrem derzeitigen Anbieter. Die geltenden Kündigungsfristen finden Sie in den Vertragsunterlagen oder den AGB. Wer seinen Strom derzeit bei seinem örtlichen Grundversorger bezieht, kann sehr schnell wechseln: Hier gilt eine gesetzliche Kündigungsfrist von nur zwei Monaten. Die Kündigung muss immer schriftlich erfolgen, hierzu genügt jedoch auch eine namentliche E-Mail mit allen Daten wie Vertragsnummer, Adresse, Zähler- und Kundennummer sowie das Datum, zu dem gekündigt werden soll.

Wie schließe ich meinen Vertrag ab?

Ihren Online-Vertrag können Sie einfach und schnell auf thueringerenergie.de abschließen. Dazu wird Ihnen nach der Eingabe von Postleitzahl und ungefährem Verbrauch ein konkretes Tarifangebot unterbreitet. Für Privatkunden dürfte der Vertragsschluss in der Regel innerhalb weniger Minuten erledigt sein. Halten Sie dafür Ihre Zählernummer, die genaue Adresse sowie die Daten des alten Vertrages bereit. Danach erhalten Sie Zugang zum TEAG Logiin für das TEAGnergiebank genannte Kundenportal. Geschäftskunden werden meist an einen persönlichen Berater für die richtige Tariflösung vermittelt.

Wie kann ich kündigen?

Tritt zum Beispiel TEAG in Jena als Grundversorger innerhalb Thüringens auf (Tarif TEAG.Strom lokal) gilt die übliche gesetzliche Kündigungsfrist der Grundversorgung von zwei Wochen. Bei allen übrigen Vertragsarten außerhalb der Grundversorgung bietet das Unternehmen eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten an. Wird der Vertrag nicht spätestens einen Monat vor Ende der Laufzeit gekündigt, verlängert er sich auf unbestimmte Zeit. Allerdings kann der Vertrag ab dann innerhalb einer Frist von einem Monat laufend beim TEAG Kundenservice gekündigt werden. Während zwei Jahren kann man also von der Preisgarantie profitieren und danach jederzeit mit einer Frist von einem Monat kündigen.

Jetzt zu Ökostrom wechseln.
Unsere Experten helfen Ihnen dabei!

Jetzt beraten lassen

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

FAQ

Was kostet TEAG?

Für den Strompreis gilt im Standardtarif TEAG.Strom extra: Bei einem Grundpreis von 10,62 € im Monat kostet die Kilowattstunde bei 49,26 Cent. Bei einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 2500 kWh fallen daher 1363,67 € Gesamtpreis für Strom an. Der Gaspreis für Privatkunden beträgt im Tarif TEAG Gas extra 20,93 Cent je Kilowattstunde, zuzüglich 15,05 € Grundpreis im Monat. Bei einem Verbrauch von 10.000 kWh Erdgas jährlich beträgt der Jahresendpreis 2272,57 €.

Wer ist TEAG?

Die TEAG Thüringer Energie AG ist ein großes kommunales Unternehmen und im Besitz von mehreren Städten und Gemeinden aus Thüringen. Sie hat ihren Sitz in Erfurt und tritt hier sowohl als Grundversorger als auch als Zulieferer von gewerblichen Unternehmen auf. Daneben bietet sie die Versorgung mit Strom und Gas im gesamten Bundesgebiet an. Während Thüringen Energie sich bei der Stromlieferung für Privatkunden auf 100 % Ökostrom konzentriert, können Unternehmen zwischen klassischen Energieträgern oder Ökostrom und Bioerdgas wählen.

Ist TEAG seriös?

Die Aktiengesellschaft ist im ausschließlichen Besitz von Städten und Gemeinden sowie der Thüga AG, einem Zusammenschluss von öffentlichen Grundversorgern und Stadtwerken. Sie versorgt bundesweit etwa 0,5 Millionen Kunden mit Strom und Gas, davon sehr viele mittlere und große Unternehmen, und erwirtschaftet einen Umsatz von etwa zwei Milliarden Euro jährlich. Aufgrund der Unternehmensstruktur ist die Thüringer Energie AG als zuverlässiger Versorger anzusehen.

Was kostet 1 kWh bei TEAG

Eine Kilowattstunde Strom kostet im Standardtarif TEAG.Strom extra 49,26 Cent, eine Kilowattstunde Erdgas wird im Tarif TEAG.Gas extra für 20,93 Cent angeboten.
 

Aktualisiert am 5 Okt, 2022

redaction Veröffentlicht
Redactor

ivan

Energie Spezialist