Yello als preisgünstige Alternative für die Energieversorgung

Werbeanzeige

Der Energieanbieter Yello Strom zählt heute zu den größten und bekanntesten Energiemarken in Deutschland. Der Strom- und Gasanbieter Yello bietet seinen Kunden Energie mit einem guten Service und fairen Preisen. Dazu kommt noch ein relativ breites Sortiment an Strom und Gasprodukten. Außerdem hat der Energieanbieter auch Angebote für die E-Mobilität und Solarenergie im Sortiment. Der Strom besteht zu 100 % aus Ökostrom und Yello unterstützt verschiedene Klimaschutzprojekte. Bei jedem Vertragsabschluss investiert Yello einen Teil des Geldes in die Förderung eines bestimmten Projekts für den Schutz unseres Klimas.
Letzte Aktualisierung : November 2022

In diesem Artikel erfahren Sie, welche verschiedenen Tarife für Yello Strom und Yello Gas es gibt und welche Vorzüge der Energieanbieter für Haushalte und Geschäftskunden bietet.

 

Ist Yello ein guter Energieanbieter?

Yello ist ein Energieunternehmen mit Sitz in Köln und ein Tochterunternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Der Energieanbieter beliefert seit über 20 Jahren Kunden aus ganz Deutschland mit Strom. Mittlerweile versorgt das Unternehmen über 900.000 Kunden mit umweltfreundlicher und nachhaltiger Energie.

Zu wem gehört Yello?

Als Tochterunternehmen des drittgrößten deutschen Energieunternehmens EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat Yello seinen Unternehmenssitz in Karlsruhe. Neben Yello gehören die Stadtwerke Düsseldorf AG, ONTRAS Gastransport AG, Senec GmbH und die VNG AG ebenfalls zu der EnBW AG.

Was unterscheidet Yello von anderen Energieanbietern?

Yello Strom und Yello Gas zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass sie einen Teil der Erlöse aus jedem Vertrag in Klimaschutzprojekte investieren. Dazu gehören beispielsweise Projekte zur Erhaltung des Regenwalds oder Projekte für plastikfreie Meere. Darüber hinaus besteht der Strom zu 100 % aus Ökostrom, der aus nachhaltigen Energiequellen gewonnen wird. Wer Kunde bei Yello ist, leistet automatisch einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

Welche Dienstleistungen bietet Yello an?

Der Energieanbieter hat neben günstigen Strom- und Gastarifen auch eigene Tarife für Wärmestrom und Autostrom in seinem Sortiment. Für alle Kunden steht eine eigene App für die Kontrolle des Energieverbrauchs zur Verfügung. Mithilfe der kWhapp, die auch einen Zähler-Scanner beinhaltet, können Kunden ihren monatlichen Stromverbrauch im Vorhinein prognostizieren.

Yello besticht in erster Linie durch sein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu kommt noch ein übersichtliches Tarifangebot. Der Verbraucher findet sich auch auf der Webseite des Unternehmens relativ leicht zurecht. In vielen Tests wird Yello deshalb als Energieanbieter empfohlen.

Die Geschichte von Yello

Yello war eines der ersten Unternehmen, das in den liberalisierten Strommarkt eingestiegen ist. Gegründet wurde es am 9. August 1999. Im Jahr 2002 wurde Yello Strom Gründungsmitglied des Bundesverbands Neuer Energieanbieter e.V. Im Rahmen eines Pilotprojekts belieferte das Unternehmen bereits 2007 Haushalte in Essen und Nürnberg mit Gas. Seit 2012 versorgt Yello bundesweit Haushalte mit Gas. Im Juli 2020 fusionierte die Yello Strom GmbH mit der Tochtergesellschaft NaturEnergie+ Deutschland GmbH unter dem Dach der EnBW. Das Unternehmen verfügt heute über rund 100 Mitarbeiter.

Ist Yello in anderen Ländern vertreten?

Yello beliefert ausschließlich Haushalte und Unternehmen in Deutschland mit Energie. Energie bezieht Yello allerdings auch aus alternativen Energiequellen in Norwegen. Hier ist vor allem die Energie aus norwegischen Wasserkraftwerken zu erwähnen. Darüber hinaus bezieht Yello den Ökostrom aus anderen europäischen Ländern.

 

Die Stromtarife von Yello

Yellow Strom bietet seinen Kunden insgesamt vier unterschiedliche Tarifmodelle an. Zu diesen gehören die folgenden Tarife:

  • Strom Klima Basic
  • Strom Klima Safe
  • Strom Klima Plus
  • Strom Klima Care

Diese Tarife unterscheiden sich in ihrer Mindestvertragslaufzeit sowie in der Dauer der Preisgarantie. Die Tarife Basic, Safe und Plus bestehen aus 100 % Ökostrom aus Europa und einem 10 % Anteil an Solarstrom. Dazu kommt ein CO2-Ausgleich durch einen Klimabeitrag. Bei der Wahl des Tarifs Plus ist ein Wunschgerät mit Zuzahlung möglich. Der Tarif Care enthält 100 % Solarstrom aus Europa und es gibt dazu einen Beitrag in Form des Modells Klimaneutralität und Klimabeitrag durch plastikfreie Ozeane.

Die Yello Stromtarife für Privatkunden

Für Privatkunden stehen die oben genannten Tarife mit folgenden Preisen zur Verfügung. Zugrunde gelegt wird dabei ein Zweipersonenhaushalt in Berlin-Mitte mit einem jährlichen Stromverbrauch von 2.500 kWh.

Stromtarife für Privatkunden
Tarif Grundpreis Verbrauchspreis Laufzeit Preisgarantie
Basic 9,18 € 37,38 Ct/kWh 12 Monate 12 Monate
Safe 10,51 € 41,26 Ct/kWh 18 Monate 24 Monate
Plus 30,54 € 41,58 Ct/kWh 18 Monate 24 Monate
Care 11,81 € 45,55 Ct/kWh 12 Monate 12 Monate

Beim Tarif Basic erhalten Kunden einen Rabatt von 9 % in den ersten 12 Liefermonaten. Der Rabatt gilt sowohl für den Grundpreis als auch für den Verbrauchspreis. Die Rabatte werden auch im Abschlag berücksichtigt. Die Höhe der jeweiligen Abschlagszahlungen hängen auch vom gewählten Tarif ab.

Die Yello Stromtarife für Geschäftskunden

Für Gewerbekunden bietet Yello Strom das Tarifmodell Basic Business an.
Für einen Gewerbebetrieb in Berlin Mitte mit einem jährlichen Stromverbrauch von 25.000 kWh ergibt sich hier folgendes Tarifbild.


Stromtarife für Geschäftskunden
Tarif Grundpreis Verbrauchspreis Laufzeit Preisgarantie
Basic Business 12,24 € 33,96 Ct/kWh 12 Monate 12 Monate

Welcher Tarif passt zu welcher Präferenz?

Welcher Tarif der passende für Ihren Haushalt ist, hängt in erster Linie von Ihrem jährlichen Stromverbrauch ab sowie von der Region. Wer gleichzeitig mit dem Stromvertrag von einem neuen Haushaltsgerät profitieren will, kann den Tarif Strom Klima Plus wählen. Wer einen Strom- oder Gasvertrag abschließt, kann für 199 € eine Playstation 5 kaufen. Die Playstation von Yello Strom PS5 ist mit dem Plus-Tarif verbunden.

 

Die Gastarife von Yello

Yellow Gas wird seit 2012 in ganz Deutschland angeboten. Insgesamt gibt es vier verschiedene Gastarife.

  • Gas Klima Basic
  • Gas Klima Safe
  • Gas Klima Plus
  • Gas Klima Care

Diese Tarife unterscheiden sich ebenfalls in ihrer Mindestvertragslaufzeit sowie in der Dauer der Preisgarantie. Alle Tarife sind mit einem CO2-Ausgleich durch einen Klimabeitrag verbunden. Im Tarif Klima Care beträgt der Anteil von Biogas 10 % und es gibt einen Klimabeitrag durch plastikfreie Ozeane.

Die Yello Gastarife für Privatkunden

Yello Gas hat für seine Kunden ebenfalls Tarife im Programm, die sich für einen Privathaushalt in Berlin-Mitte und einem jährlichen Gasverbrauch von 14.000 kWh wie folgt zusammensetzen.

Gastarife für Privatkunden
Tarif Grundpreis Verbrauchspreis Laufzeit Preisgarantie
Basic 10,25 € 19 Ct/kWh 12 Monate 12 Monate
Safe 11,25 € 19,10 Ct/kWh 18 Monate 24 Monate
Plus 30,75 € 19,20 Ct/kWh 18 Monate 24 Monate
Care 11,25 € 19,90 Ct/kWh 12 Monate 12 Monate

Die Yello Gastarife für Geschäftskunden

Für Gewerbekunden bietet Yello zurzeit keinen eigenen Tarif für Gewerbekunden an.

Welcher Tarif ist für einen Haushalt am besten geeignet?

Welcher Gastarif der passende ist, hängt wiederum vom jährlichen Gasverbrauch ab sowie von den persönlichen Präferenzen. Wer den Vertrag längerfristig behalten will, ist mit einer längeren Vertragsbindung besser beraten als Vielwechsler. Für diese empfiehlt sich ein Gastarif mit einer kürzeren Laufzeit.

 

Nachhaltige Energie bei Yello

Unter nachhaltiger Energie versteht man in erster Linie Strom, der aus alternativen Energiequellen gewonnen wird. Dazu zählen Sonnenenergie, Windenergie oder Wasserkraft. Beim Gas gibt es als Alternative nur Ökogas, das aus Biogas gewonnen wird. Dessen Anteil beträgt aber lediglich 10 % der gesamten Gaslieferung. Der Rest setzt sich aus gewöhnlichem Erdgas zusammen. Allerdings kann der Gaslieferant Zertifikate erwerben, um damit Umweltschutzprojekte zu fördern. Dadurch wird der durch das Gas verursachte Ausstoß von CO2 kompensiert. Gas, das mit diesen Klimazertifikaten gekauft wird, bezeichnet man als klimaneutrales Gas.

Windenergie auf einem Sonnenblumenfeld

Wie setzt sich der Strom von Yello zusammen?

Der Strom von Yello besteht zu 100 % aus europäischem Ökostrom. Dieser Strom wird ausschließlich aus regenerativen Energieerzeugungsanlagen aus Europa bezogen. Darüber hinaus leistet Yello bei den Stromtarifen einen Beitrag zu Umweltschutzprojekten wie beispielsweise einem Projekt zum Schutz von tropischen Sumpfwald in Indonesien.

Wie setzt sich das Gas von Yello zusammen?

Das Gas von Yello besteht zum überwiegenden Teil aus herkömmlichem Erdgas. Ein geringer Teil davon ist Biogas. Dieses ist im Tarif Gas Klima Care inkludiert. Die Gastarife beinhalten jedoch einen CO2-Ausgleich mithilfe von TÜV-Zertifikaten. Mit diesen werden Klimaschutzprojekte finanziert.

Wie umweltfreundlich ist Yello?

Yello leistet bei allen Strom- und Gastarifen einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Vor allem die Tarife Klima Care garantieren dabei Klimaneutralität. Zudem wird der Strom zu 100 % aus alternativen Energiequellen bezogen, die aus Europa stammen.

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

Yello Kundenbewertungen

Das Unternehmen wird von Kunden nicht immer positiv bewertet. Kunden schätzen jedoch den Webauftritt von Yello. Die Webseite des Unternehmens ist sehr benutzerfreundlich und übersichtlich. Auch das Tarifangebot wird dort übersichtlich dargestellt. Neukunden finden sich leicht zurecht und die App des Unternehmens erleichtert die Übersicht über den persönlichen monatlichen Energieverbrauch. Zudem ist auf der Webseite ein Tarifrechner installiert, mit dem man rasch und einfach den günstigsten Stromtarif finden kann. Kritisch wird jedoch der Kundensupport betrachtet. Auch die Korrektheit der Rechnungen werden zeitweise angezweifelt.

Beispiele von Kundenbewertungen

Auf Trustpilot ist ein Kunde vor allem mit den Abrechnungsmodalitäten von Yello sehr zufrieden. Diesbezüglich gibt es keine Probleme. Gelobt wird hier auch die Vertragstreue von Yello. Ein Kunde beanstandet auf Trustpilot jedoch die erstellten Rechnungen sowie den schlechten telefonischen Kundensupport. Rechnungen seien nicht nachvollziehbar und auf Fragen werde nicht entsprechend geantwortet und wenn, dann in einer unhöflichen und unzureichenden Form.
 

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
“Ich beziehe seit 2016 Strom und Gas bei Yello. Kann die vorherigen Aussagen in keinster Weise bestätigen. Ich bin total begeistert. Abrechnung sehr pünktlich, bei den bisherigen Rückzahlungen an mich, ca. 3 Tage nach Rechnungserhalt war Gutaschrift auf meinem Konto!! Auch die Prämien zur Vertragsverlängerung (was viele garnicht nutzen) waren immer absolut perfekt und pünktlich da. Ich hatte absolut keine Probleme mit Yello!”
– Olaf Bachmann
⭐️
“Yello Strom hat uns außerhalb der Vertragslaufzeit den Vertrag gekündigt. Angeblich ist dies zurückzuführen auf die Anmeldung unseres Stromzählers bei einem anderen Anbieter. Eine solche ist durch uns aber nie erfolgt. Yello weigert sich, uns in unseren alten Vertrag zurückzulassen oder einen Vertrag zu den alten Konditionen abzuschließen. Es drängt sich der Verdacht auf, uns in einen neuen Vertrag mit aktuell schlechteren Bedingungen zwingen zu wollen”
– Judith Kreher

 

Vorteile und Nachteile von Yello

Zu den Vorteilen von Yello gehören:

  • Preisgünstige Tarifmodelle
  • Kurze Vertragslaufzeiten
  • Ökologisch sinnvolle Tarife
  • Einfacher Wechsel und Strombezug

Nachteile ergeben sich bei Yello vor allem in folgenden Punkten:

  • Telefonisch schlecht erreichbar
  • Die Strompreise variieren je nach Region sehr stark
  • Öfters fehlerhafte Jahresabrechnungen

Kunden bei Yello sollten sich online an das Unternehmen wenden, da der telefonische Kundensupport nicht immer erreichbar ist. Zudem hängen die Strompreise bei den einzelnen Tarifen sehr stark von der Region ab, in der man seinen Wohnsitz hat. Außerdem versendet Yello zuweilen Mahnungen oder Jahresabrechnungen, die nicht immer nachvollziehbar sind. Hier ist eine genaue Rechnungskontrolle wichtig.

Yello Kontaktdaten

Hier finden Sie die wichtigsten Kontaktdaten von Yello wie die Adresse oder die Yello Strom Telefonnummer.

Yello Kontaktdaten
Kontaktmöglichkeiten Kontaktdaten
Adresse Yello Strom GmbH, Siegburgerstr. 229, 50679 Köln
E-Mail immerda@yello.de
Telefon 0221 2711 7777
Fax 0221/2711 7001
Website yello.de
Kontaktzeiten Mo-Sa 6 bis 22 Uhr

Welche Wechselmöglichkeiten zu Yello gibt es?

Ein Wechsel zu Yello kann über die Webseite des Unternehmens erfolgen. Hier gibt es einen Tarifrechner, welcher die verschiedenen möglichen Tarife veranschaulicht. Ein Vertrag kann über das Portal abgeschlossen werden. Dafür sind dann lediglich die Angabe einiger Daten erforderlich sowie die Auswahl des passenden Tarifs. Die Wechselformalitäten übernimmt Yello. Der Wechsel wird innerhalb von 6 Wochen durchgeführt. Im Fall eines Umzugs kann der Wechsel auch bis zu 6 Wochen nach dem Umzug gemeldet werden. Angaben über das Yello Konto sind auf der Webseite über Mein Yello verfügbar. Dafür steht das Yello Strom Login zur Verfügung.

Wie kann ich meinen Vertrag bei Yello kündigen?

Eine Vertragskündigung ist bei Yello natürlich möglich. Wenn Sie Yello Strom kündigen wollen, können Sie dies entweder telefonisch tun oder über die Kündigungsseite. Es empfiehlt sich, Kündigungen über das Yello Login auf der Webseite durchzuführen. Die Kündigungsfristen sind sehr moderat gestaltet und hängen lediglich von der Erstlaufzeit des Vertrags ab. Bei einer Erstlaufzeit von 12, 18 oder 21 Monaten gilt eine Kündigungsfrist von 6 Wochen. Sonst beträgt sie 4 Wochen.

Wie erhalte ich eine Yello Strom Prämie?

Manche Tarife sind mit einer Prämie versehen. Dabei handelt es sich meist um Gutscheine oder bestimmte Elektrogeräte, die Sie gratis beim Vertragsabschluss erhalten. Diese sind beispielsweise beim Yello Strom mit Prämie möglich. Wer Freunde oder Bekannte für Yello begeistern kann, erhält bei Vertragsabschluss ebenfalls eine Prämie in Höhe von 30€.

Noch nicht der richtige Tarif dabei gewesen?
Unsere Experten helfen Ihnen bei der Suche.

Jetzt beraten lassen

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

FAQ

Ist Yello wirklich so günstig?

Yello ist einer der größten und bekanntesten Energieanbieter in Deutschland. Die Tarife sind relativ preisgünstig, doch gilt dies nicht für alle Regionen Deutschlands.

Hat Yello Strom die Preise erhöht?

Wenn Yello Strom den Preis nachträglich erhöht, wird dadurch der Vertrag gebrochen. Sie haben dadurch sofort nach der Bekanntgabe der Preiserhöhung ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Wer steckt hinter Yello Strom?

Yello ist eine Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

Hat Yello auch Gas?

Ja. Der Energieanbieter liefert auch Gas, das zertifiziert ist und teilweise auch Biogas.

Hat Yello Strom auch Nachtstrom?

Ja. Yello bietet den Nachtstrom in Verbindung mit dem Wärmestrom an. Dieser Strom dient zum Heizen und zur Aufbereitung von Warmwasser. In der Regel ist Nachtstrom wesentlich günstiger als Tagstrom.
 

Aktualisiert am 5 Okt, 2022

redaction Veröffentlicht
Redactor

anh

Content Managerin