Rheinpower – Erfahrungen zum Strom- und Gasanbieter

Werbeanzeige

Rheinpower zählt zu den traditionellen Versorgern in Deutschland, die ihren Kunden eine sichere Preisbindung gewährleisten. Die Online-Eigenmarke der Stadtwerke Duisburg versorgt ihre Kunden mit Strom und Gas. Rheinpower bietet Tarifstufen von unterschiedlicher Flexibilität an, die auch den Wunsch nach Ökostrom erfüllen können. „Flex“-Angebote ermöglichen Laufzeiten ab einem Monat. Wir informieren umfassend über das Angebot und stellen aktuelle Rheinpower Erfahrungen dar. Dabei beantworten wir die Frage, ob es sich um einen zuverlässigen Versorger handelt und welche Tarifoptionen Ihnen zur Verfügung stehen.
Letzte Aktualisierung : November 2022

Wenn Sie zum Energieanbieter Rheinpower wechseln wollen oder einen Anbietervergleich des Energiemarkts brauchen, übernehmen die Energieexperten von Strom-Zugang dies kostenlos für Sie.

 

Ist Rheinpower ein guter Energieanbieter?

Rheinpower bietet seinen Kunden unterschiedliche Strom- und Gastarife an und nimmt Rücksicht auf den Wunsch nach umweltfreundlichen Alternativen. Die Eigenmarke der Stadtwerke Duisburg beliefert in Deutschland rund 100.000 Energiekunden und ist für ihre Zuverlässigkeit bekannt.

Bewertung des Anbieters Rheinpower

Rheinpower ist als zuverlässiger Versorger bekannt, der das Angebot der Stadtwerke Duisburg auf ganz Deutschland ausweiten konnte. Lediglich in der Betreuung der Kunden zeigen sich teils Defizite, die auf einen zu schwach ausgebauten Kundenservice zurückgeführt werden können.

Was unterscheidet Rheinpower von anderen Energieanbietern?

Rheinpower unterscheidet sich von anderen Energieanbietern zum einen durch die eigenen Wurzeln von anderen Energieversorgern. Dass es den Stadtwerken gelingt, ein nationales Online-Angebot auf die Beine zu stellen, ist in der Branche durchaus außergewöhnlich.

Im Hinblick auf die Produktpalette versucht sich Rheinpower durch eine möglichst hohe Flexibilität von der Konkurrenz abzugrenzen. Dies führt zu kurzen Vertragslaufzeiten von teils nur einem Monat.

Die Dienstleistungen

Rheinpower bietet seinen Kunden mehrere Stromtarife mit einer Laufzeit von einem bis 24 Monaten an. Darunter finden sich auch etwas teurere Ökostrom Varianten. Darüber hinaus versorgt das Unternehmen seine Kunden mit Gas. Neben dem konventionellen Erdgas steht ein klimaneutrales Angebot zur Verfügung, welches auf ökologischer Kompensation aufgebaut ist.

Rheinpower Stromtarife für Privatkunden

Für einen möglichen Wechsel ist es natürlich wichtig, sich über die finanziellen Dimensionen des Angebots Gedanken zu machen. Für die Stromversorgung von Privatkunden bietet das Unternehmen derzeit bier verschiedene Tarife an:

  • MeinStrom 12 Natur
  • MeinStrom plus
  • MeinStrom Flex
  • MeinStrom Flex Natur

Strom Zugang Meinung

Dank der Zugehörigkeit zu den öffentlichen Stadtwerken Duisburg besteht kein Zweifel an der Seriosität dieses Stromanbieters. Insbesondere die Flexibilität der Tarife ist für Verbraucher in ganz Deutschland ein Vorteil, die sich der Online-Alternative Rheinpower anschließen können.

Rheinpower Geschichte

Im Jahr 2009 setzten sich die Stadtwerke Duisburg das Ziel, in den bundesweiten Onlinevertrieb zu starten. Seither bietet sich den Kunden die Möglichkeit, Verträge bei Rheinpower abzuschließen. Wenige Jahre später reagierte das Unternehmen auf die stark wachsende Nachfrage nach Ökostrom. Seither sind die umweltfreundlichen Tarife mit dem Zusatz „Natur“ verfügbar.

Dass dieses Projekt bislang vom Erfolg gekrönt ist, zeigen nicht nur die wachsenden Kundenzahlen. Darüber hinaus wurde Rheinpower im Jahr 2019 als besonders „Fairer Strom und Gasanbieter“ von der Wirtschaftswoche ausgezeichnet. Diesem Preis wird in der Branche eine besondere Aussagekraft attestiert, da das Vertrauen der Kunde als Grundlage der Bewertung dient.

Aktuell bietet sich die Möglichkeit, Erdgas und Rheinpower Strom zu beziehen. Inzwischen steht sogar ein umweltneutraler Gastarif zur Verfügung. Die entstandenen CO2-Emissionen werden durch zusätzliche Investitionen in Klimaprojekte auf der ganzen Welt kompensiert. Zusätzlich haben die Kunden des Anbieters die Möglichkeit, sich für einen Ökostrom-Tarif zu entscheiden, der auf die Wasserkraft zurückgeht.

Rheinpower weltweit

Nach eigenen Angaben beliefert der Versorger derzeit mehr als 100.000 Energiekunden in ganz Deutschland. Dies schließt einen weiteren Ausbau des Angebots mit ein, welches schon jetzt mit den fein differenzierten Tarifen überzeugen kann. International spielt das Online-Format der Stadtwerke Duisburg bislang keine Rolle.

Zu wem gehört Rheinpower?

Bei Rheinpower handelt es sich um die Online-Energiemarke der Standwerke Duisburg. Folglich steht ein öffentlicher Träger hinter dem Angebot, der selbst eine mehr als 150 Jahre lange Geschichte vorweisen kann.

 

Die Stromtarife von Rheinpower

Die Rheinpower Standard-Tarife setzen sich zum Ziel, möglichst vielen Kunden gerecht zu werden. Aus diesem Grund bietet sich zum einen die Möglichkeit, auf eine starke Preisbindung zu setzen. Diese erlaubt gerade in Zeiten steigender Strompreise eine höhere Planungssicherheit.

Der Tarif MeinStrom plus legt mit seiner monatlichen Kündbarkeit den Fokus auf höhere Flexibilität. Insbesondere die Chance zur monatlichen Kündigung gilt als Vorteil dieser Angebote.

Während die Angebote für Privatkunden klar kommuniziert werden, finden die Rheinpower Gewerbekunden keine solch ausdifferenzierten Angebote vor. Dies hat damit zu tun, dass der Online-Ableger im Jahr 2009 in erster Linie für die Belieferung der privaten Haushalte geschaffen wurde. Gewerbliche Kunden werden nicht über das Online-Angebot Rheinpower angesprochen, sondern beziehen ihre Energie direkt über die Stadtwerke Duisburg. Dementsprechend können sich die Tarife und Preise deutlich unterscheiden.

Stromtarife von Rheinpower
MeinStrom 12 Natur MeinStrom plus MeinStrom Flex MeinStrom Flex Natur
Kostengünstiger Tarif Flexibles Tarifangebot Flexibles Tarifangebot zu 100% aus Wasserkraft
12 Monate Mindestvertragslaufzeit 12 Monate Mindestvertragslaufzeit 1 Monat Mindestvertragslaufzeit 12 Monate Mindestvertragslaufzeit
1 Monat Kündigungsfrist Monatlich kündbar 1 Monat Kündigungsfrist Monatlich kündbar
Preisgarantie über 12 Monate Preisgarantie über 2 Jahre Preisgarantie über 12 Monate Preisgarantie über 12 Monate

 

Die Gastarife von Rheinpower

Rheinpower versorgt Privatkunden außerdem mit konventionellem Erdgas und einer dank Kompensation umweltneutralen Alternative. Dank der „Flex“-Tarife sind Mindestlaufzeiten von nur einem Monat möglich.

Rheinpower Gastarife für Privatkunden

Auch im Bereich der Gasversorgung nimmt Rheinpower eine wichtige Rolle ein. Kunden des Anbieters haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Tarifen, die sich in Flexibilität und Bindung erheblich unterscheiden:

Gastarife für Privatkunden
MeinGas 12 MeinGas 12 Natur MeinGas Flex Natur MeinGas Flex
12 Monate Preisgarantie 12 Monate Preisgarantie 12 Monate Preisgarantie 12 Monate Preisgarantie
12 Monate Mindestvertragslaufzeit 12 Monate Mindestvertragslaufzeit 1 Monat Mindestvertragslaufzeit 1 Monat Mindestvertragslaufzeit
1 Monat Kündigungsfrist 1 Monat Kündigungsfrist 1 Monat Kündigungsfrist 1 Monat Kündigungsfrist
Konventionelles Erdgas 100% Naturgas 100% Naturgas Konventionelles Erdgas

Welcher Tarif passt zu welchen Präferenzen?

Mit dieser Dreiteilung bietet Rheinpower Gas seinen Kunden die Wahl zwischen unterschiedlichen Schwerpunkten. Bei einer geringen Planbarkeit und einer womöglich kurzen Bezugsdauer ist der Flex-Tarif das Mittel der Wahl. Sobald der Vertrag mindestens einen Monat lang eingehalten wurde besteht die Gelegenheit zur flexiblen Kündigung mit einer Frist von lediglich einem Monat. Mit MeinGas Flex Natur steht sogleich eine umweltneutrale Alternative zur Verfügung.

Wer den Versorger voraussichtlich etwas länger nutzen möchte, um Gas zu beziehen, der kann sich für den Tarif MeinGas 12 oder MeinGas 24 entscheiden. Die Zahl in der Bezeichnung gibt jeweils die minimale Vertragslaufzeit ein, die von Seiten der Verbraucher eingehalten werden muss. Durch diese längere Verpflichtung verbessert sich andererseits das Verhältnis von Preis und Leistung.

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

Nachhaltige Energie bei Rheinpower

Nachhaltige Energie spielt in verschiedenen Rheinpower Tarifen eine wichtige Rolle. Der folgende Abschnitt widmet sich den Details dieser Frage.

Windkraftwerk auf dem Meer

Was ist nachhaltige Energie?

Auch die Rheinpower Strompreise sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Sie zählen vielleicht trotzdem zur wachsenden Zahl an Verbrauchern, die viel Wert auf die Beteiligung der erneuerbaren Energien legen.

Wie setzt sich der Strom von Rheinpower zusammen?

Die Stromlieferung von Rheinpower weist derzeit einen Anteil von 44,9 Prozent an erneuerbaren Energien auf. Wer sich für die Ökostrom-Produkte des Unternehmens entscheidet, erhöht diesen Anteil beträchtlich. Dann stammen 65,0 Prozent der Energie aus erneuerbaren Quellen, die nach EEG gefördert werden. Der Anteil von Strom mit Herkunftsnachweisen, der nicht aus der EEG-Umlage finanziert wird, beläuft sich auf weitere 35 Prozent.

Dass es sich um nachhaltige Energie handelt, stellt inzwischen das Erneuerbare-Energien-Siegel EE02 des TÜV-SÜD unter Beweis, welches der Versorger erhalten hat.

Wie setzt sich das Gas von Rheinpower zusammen?

Die Gastarife von Rheinpower sind allesamt auf die Belieferung mit Erdgas ausgerichtet. Der Zusatz „Natur“ bedeutet, dass Naturgas als klimaneutrales Produkt angeboten werden kann. Dies gelingt durch die Förderung von Klimaprojekten, welche die entstehenden Emissionen aufwiegen.

 

Rheinpower Kundenbewertung

Doch wie steht es andererseits um die Rheinpower Bewertungen der Kunden? Ein positiver Aspekt, der in den Äußerungen häufig genannt wird, ist die hohe Versorgungssicherheit. In dieser Kernkompetenz sehen die Kunden derzeit keinerlei Probleme.

Ein erhebliches Problem, das vielen unabhängigen Bewertungen gemeinsam ist, bleibt der Service des Versorgers. Es liegen einige Rheinpower Beschwerden darüber vor, dass Verbraucher mit automatischen Antwortmails abgespeist werden, die nicht ausreichend auf ihr geschildertes Anliegen eingehen. Eklatante Schwächen im Bereich des Supports zählen somit zu den Nachteilen der Seite. So äußert zum Beispiel der folgende Verbraucher erhebliche Bedenken:

⭐️
Diese Firma ist schnell mit Preiserhöhungen und automatisch generierten Antwortmails, ansonsten ignoriert man seine Kunden. Nach der saftigen Preiserhöhung hatte ich fristgerecht gekündigt und warte nun seit fast 2 Monaten auf die Rückerstattung von zu viel gezahltem Abschlag in Höhe von > 300 €.
– Sebastian Vollmering

Andere Kunden räumen zwar ein, dass der Austausch mit dem Support etwas mehr Geduld voraussetzt. Andererseits seien die Verträge von Seiten des Unternehmens ausnahmslos eingehalten worden. Dazu passt der folgende Kommentar:

⭐️⭐️⭐️⭐️
Die ganzen negativen Empfehlungen kann ich nur zum Teil verstehen. Aufgrund der aktuellen Situation am Strommarkt und diversen Insolvenzen von Anbietern herrscht aktuell einfach überall Chaos, man vergleiche die Bewertungen anderer Anbieter. Ja, man muss viel Geduld haben und auch nachhaken. Gestern kam ich nach 15 Minuten beim Telefonsupport durch
– Franz Lüke-Jung

 

Rheinpower Kontakt

Wer sich beispielsweise zwecks einer Kündigung oder akuten Fragen mit Rheinpower in Verbindung setzen möchte, kann dies über die folgenden Kontaktwege tun.

Rheinpower Kontakt
Kontaktmöglichkeiten Kontaktdaten
Telefon +49 800/8 39 39 39
Fax +49 800/8 39 39 40
E-Mail service@rheinpower.de
Webseite www.rheinpower.de
Name R(H)EINPOWER Stadtwerke Duisburg AG
Straße Bungertstr. 27
Ort 47053 Duisburg

Kontaktzeiten

Wer sich mit dem Rheinpower Kundenservice austauschen möchte, der kann dies von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 20.00 Uhr tun. Etwas kürzer fällt die Erreichbarkeit an Samstagen aus. Dann ist das Service-Team zwischen 8.00 und 14.00 Uhr für Anfragen verfügbar. Keine Kontaktmöglichkeit besteht an Sonn- und Feiertagen.

 

Wechselkonditionen bei Rheinpower

Das Ziel eines hohen Kundenkomforts zeigt sich bei Rheinpower auch im Hinblick auf die Wechselkonditionen. Falls Ihr Interesse geweckt sein sollte, können Sie die Weichen in wenigen Minuten stellen. Auf Strom Zugang finden Sie hierfür einen Überblick derjenigen Tarife, die genau zu ihrem individuellen Profi passen.

Zu Rheinpower wechseln

Auch Rheinpower ist darauf bedacht, seinen Kunden den Wechsel in den Tarif so einfach wie möglich zu machen. Deshalb reichen wenige Unterlagen aus, umzumachen Versorger zu kommen. Dazu zählen:

  • Bankverbindung
  • Bisherige Kundennummer
  • Die letzte Stromrechnung
  • Zählernummer
  • Zählerstand
  • Derzeitiger Verbrauch

Um den Wechsel zu vollziehen, bietet es sich an, im ersten Schritt Postleitzahl und Stromverbrauch in den Tarifrechner einzugeben. In den angezeigten Ergebnissen finden sich nun die einzelnen Tarifstufen. Vor der Eingabe der persönlichen Daten gilt es, den bevorzugten Tarif auszuwählen.

Im nächsten Schritt wird angegeben, zu welchem Termin der Wechsel zum neuen Versorger vollzogen werden soll. Die Versorgungssicherheit ist bei rechtzeitiger Bekanntgabe in jedem Fall gewährleistet. Ab diesem Zeitpunkt ist der Rheinpower Login im Kundenportal des Versorgers möglich. Dies geht mit der Möglichkeit einher, die eigene Vertragssituation bequem zu verwalten.

Strom Zugang gewährt Ihnen die Möglichkeit, sofort den passenden Tarif zu finden und den Vertrag bei Rheinpower oder einem der vielen weiteren aufgeführten Versorgern abzuschließen. Der organisatorische Aufwand kann so noch weiter reduziert werden und die Umstellung lässt sich möglichst bald vollziehen.

Rheinpower kündigen

Eine kurze schriftliche Mitteilung reicht aus, um die Rheinpower Kündigung durchzusetzen. Wichtig ist, dass im Schreiben die zentralen Daten enthalten sind, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Dazu zählen:

  • Anschrift von Rheinpower
  • Erstellungsdatum der Kündigung
  • Anlass des Schreibens mit Begründung
  • Rheinpower Kunden- und Zählernummer
  • Derzeitige und künftige Adresse
  • Unterschrift

Bei weiteren Fragen rund um die Kündigung kann auch die oben abgebildete Rheinpower Telefonnummer kontaktiert werden.

Eine besondere Situation liegt dann vor, wenn der Vertrag bei Rheinpower unmittelbar durch einen neuen Versorger ersetzt werden soll. In diesem Fall übernimmt der neue Stromanbieter die Kündigung des alten Vertrags. Auf diese Weise müssen sich Verbraucher selbst nicht um diesen Schritt kümmern. Ein persönliches Eingreifen ist nur dann erforderlich, wenn die Kündigungsfrist bei Rheinpower einen pünktlichen Ausstieg aus dem Vertrag nicht zulässt.

Noch nicht der richtige Tarif dabei gewesen?
Unsere Experten helfen Ihnen bei der Suche.

Jetzt beraten lassen

Kostenloser Service - von Montag bis Freitag, 8 bis 21 Uhr verfügbar

FAQ

Welches ist der günstigste Rheinpower Stromtarif?

Der für private Haushalte gedachte Tarif MeinStrom 12 gilt derzeit als das günstigste Angebot des Versorgers. Inkludiert ist eine Preisgarantie über einen Zeitraum von 12 Monaten. Dies sorgt insbesondere in Zeiten steigender Energiepreise für zusätzliche Sicherheit.

Kann bei dem Wechsel des Anbieters der Strom oder das Gas abgestellt werden?

Um einen kurzfristigen Ausschluss aus der Versorgung bei einem Wechsel müssen sich Verbraucher keine Sorgen machen. Die größtmögliche Sicherheit ist dadurch zu erreichen, dass der Zeitpunkt des Wechsels bei Rheinpower etwa vier Wochen im Vorfeld angekündigt wird.

Wie nehme ich meinen Rheinpower Vertrag beim Umzug mit?

Steht ein Rheinpower Umzug an, so reicht eine kurze Mitteilung an das Service-Team des Versorgers aus, um dafür die Weichen zu stellen. Eine frühzeitige Mitteilung etwa vier Wochen vor dem geplanten Umzugstermin empfiehlt sich für eine reibungslose Umstellung.

Wie erreiche ich Rheinpower?

Die Verantwortlichen von Rheinpower sind auf den folgenden Kontaktwegen zu erreichen:

  • Rheinpower Telefon: +49 800/8 39 39 39
  • Rheinpower Fax: +49 800/8 39 39 40
  • E-Mail: service@rheinpower.de

Von Montag bis Freitag stehen die Mitarbeiter von 8.00 bis 20.00 Uhr zur Verfügung.

Wie wechsle ich zu Rheinpower?

Sie können auf Strom Zugang den passenden Rheinpower Tarif finden, der Ihren Erwartungen entspricht. Der Versorger benötigt außerdem einige Informationen wie Zählernummer, Zählerstand und Verbrauch. Nach der Angabe der persönlichen Daten und dem Zeitpunkt des Wechsels ist die Umstellung erfolgreich abgeschlossen.
 

Aktualisiert am 5 Okt, 2022

redaction Veröffentlicht
Redactor

ivan

Energie Spezialist